Beiträge zu “Bretagne2019”

Erste Urlaubstage in der Bretagne

Den Norden Frankreichs habe ich bisher eigentlich immer vermieden. Das Wetter war mir immer zu unsicher.

Dieses Jahr hatte wir auch eigentlich etwas anderes geplant aber die Aussicht auf die angekündigten hohen Temperaturen haben uns bewogen diesen Flecken Frankreichs einfach mal auszuprobieren. Die vorhergesagten Temperaturen waren attraktiv. Wir haben sogar noch einen Platz auf dem recht gut bewerteten Camping Cap de Bréhat / Le Cap Horn am Meer gebucht bekommen.

Wie auch im letzten Jahr in Dänemark hatten wir wirklich Glück mit dem Wetter und bei gutem Wetter ist das hier wirklich ein schönes und sehenswertes Stückchen von Frankreich. Wie das aussieht wenn man mal eine Reihe von Tagen mit schlechtem Wetter hat kann ich noch nicht sagen.

Dafür das auch hier gerade Hochsaison ist finde ich es angenehm ruhig. Da ist man von den Städten im Süden zu dieser Zeit andere Menschenmassen gewöhnt.

Den Campingplatz bewerte ich mit “gut”. Auf dem oberen Teil sind die sanitären Anlagen etwas knapp bemessen. Aber man kann auch gut auf die unteren Anlagen ausweichen was nur mit etwas Treppensteigen verbunden ist.

Empfehlen kann ich eine Küstenwanderung von Port Lazo nach Paimpol. Man geht ca 2,5 Stunden direkt am Meer entlang an der alten Abtei l’Abbaye de Beauport vorbei mit schönem Blick auf das klare blaue Meer.

Wenn man in die lokalen Galette essen möchte kann ich die Creperie le Dundee in der Nähe des Hafens empfehlen.

Richtig gut ist auch die Felsenküste in Ploumanac’h. Tolle rote Steinformationen an einem netten kleinen Ort.

l'Abbaye de Beauport


Meer bei Paimpol


Hagen in Paimpol


Creperie le Dundee


Felsenküste bei Ploumanac'h
29.7.19
Weitere Beiträge zu: Urlaub   Bretagne2019  

Dies ist ein privater Blog von Hagen Bauer- berufstätiger Vater, Ehemann, Naturliebhaber, Läufer, Zelter, technikverliebt.


Creative Commons License
This blog is licensed under a Creative Commons License