Frau Aigner: pro-aktiv, re-aktiv und post-mortem

Klasse Frau Aigner, schön das Sie auch aufgewacht sind. Seit Ende Januar gibt es die Ankündigung von Google zu den neuen Datenschutzbestimmungen. Alle haben sich bemerkbar gemacht. Nur unsere Verbraucherschutzministerin erwacht 4 Tage nach dem die Regeln gelten aus dem Dornröschenschlaf.

Warscheinlich dachte Sie: Wenn der andere bayrische Minister eine Glanzleistung vollbringt darf Ich doch nicht fehlen.

Und auch Sie beweist sofort das über enorme Detailkenntnisse verfügt.

So verspielt man Vertrauen. Es bleibe völlig unklar, welche Informationen aus welchen Diensten zu welchem Zweck miteinander verquickt würden.

Frau Aigner: das ist doch ganz einfach: Alles wird mit allem verknüpft um Nutzerprofile zu erstellen. Warum begreifen Sie das denn nicht?

4.3.12 Weitere Beiträge zu: Datenschutz Google

Dies ist ein privater Blog von Hagen Bauer- berufstätiger Vater, Ehemann, Naturliebhaber, Läufer, Zelter, technikverliebt.


Creative Commons License
This blog is licensed under a Creative Commons License