Ein Raspberry Pi ohne Bildschirm installieren

Wieder wird ein alter Server hier im Hause durch eine Raspberry Pi abgelöst. Meinen ersten Pi hatte ich noch im Wohnzimmer über HDMI an den Fernseher angeschlossen und mit einer Tastatur eingerichtet. Dazu war ich heute diesmal zu faul. Es geht auch komplett ohne Tastatur und Bildschirm.

Einfach das Debian wie im ersten Artikel beschrieben auf die SD Karte installiert und an Strom und Netzwerk angeschlossen.

Dann seinen DHCP Server überwachen welche Adresse angefordert wird. Die einen machen das über eine Browser, die anderen machen das über das Logfile

screen dhcpd: DHCPDISCOVER from b8:27:eb:7:7:7 via vr0
screen dhcpd: DHCPOFFER on 192.168.1.28 to b8:27:eb:7:7:7 (raspberrypi) via vr0
screen dhcpd: DHCPREQUEST for 192.168.1.28 (192.168.1.1) from b8:27:eb:7:7:7 (raspberrypi) via vr0
screen dhcpd: DHCPACK on 192.168.1.28 to b8:27:eb:7:7:7 (raspberrypi) via vr0

Dann kann man sich ganz normal über SSH anmelden

ping 192.168.1.28
PING 192.168.1.28 (192.168.1.28) 56(84) bytes of data.
64 bytes from 192.168.1.28: icmp_seq=1 ttl=64 time=1.44 ms

#  ssh pi@192.168.1.28
The authenticity of host '192.168.1.28 (192.168.1.28)' can't be established.
ECDSA key fingerprint is 1fxxxxxxxxxxxxxad:d3:00:50.
Are you sure you want to continue connecting (yes/no)? yes
Warning: Permanently added '192.168.1.28' (ECDSA) to the list of known hosts.
pi@192.168.1.28's password: 
Linux raspberrypi 3.10.25+ #622 PREEMPT Fri Jan 3 18:41:00 GMT 2014 armv6l

NOTICE: the software on this Raspberry Pi has not been fully configured. Please run 'sudo raspi-config'
pi@raspberrypi ~ $ 

und schon kanns losgehen

26.3.14 Weitere Beiträge zu: raspberrypi

Dies ist ein privater Blog von Hagen Bauer- berufstätiger Vater, Ehemann, Naturliebhaber, Läufer, Zelter, technikverliebt.


Creative Commons License
This blog is licensed under a Creative Commons License