Eine neues NAS mit NAS4Free

Nach diesem Ereignis ist hier die Entscheidung gefallen sich dann doch langsam von der ausgereiften Technologie unseres guten alten Pentium 3 Servers zu verabschieden.

Der Hauptteil der Funktionen soll auf ein NAS ausgelagert werden. Zur Zeit stehen hierzu im wesentlichen nur NAS4Free oder Freenas zur Auswahl. Die Wahl fiel bei mir auf Nas4Free.

Wenn man sich nach der entsprechenden Hardware umschaut hat man entweder die Wahl sich die Komponenten zusammen zu suchen oder ein fertiges Gerät zu nehmen. Eigentlich bin ich eher ein Freund der ersteren Variante. Im NAS4Free Forum wurde aber mehrfach auf den kleinen Server N54L von HP hingewiesen. 4GB Speicher, einen als stromsparend bezeichneten Prozessor und 4 SATA Schächte für 170 Euro sind kaum zu schlagen. Hier die komplette Liste:

  • 1 x HP ProLiant MicroServer G7 Server Turion II Neo N54L 4GB
  • 1 x Kingston KTH-PL316E/8G Arbeitspeicher 8GB
  • 1 x Intenso USB Drive 2.0 Micro Line 8GB
  • 3 x Western Digital WD30EFRX Red 3TB interne Festplatte

Da dies mein erstes NAS ist brauche ich natürlich eine gut Installationsanleitung. Die scheint mir recht gut zu sein

alternat-txt

14.9.14 Weitere Beiträge zu: NAS4Free
Disqus

Dies ist ein privater Blog von Hagen Bauer- berufstätiger Vater, Ehemann, Naturliebhaber, Läufer, Zelter, technikverliebt.


Creative Commons License
This blog is licensed under a Creative Commons License