RSnapshot Monitoring mit Icinga

Aus gegebenem Anlass sollte jetzt mal eine Icinga Warnung für Fehler im Backup mit RSnapshot eingerichtet werden.

Für meinen Bedarf schien dieses Plugin recht sinnvoll.

Die Installation lehnt sich an meinen bereits beschriebenen Ablauf von NSCA Meldungen in Nagios/Icinga an. Als Vorrausetzung braucht man nur Ruby.

apt-get install ruby
wget https://raw.githubusercontent.com/tommyblue/Rsnapshot-Nagios-Plugin/master/check_rsnapshot > check_rsnapshot
chmod +x check_rsnapshot 
./check_rsnapshot 

Gegebenenfalls sind im Sript der Name des Logfiles für RSnapshot anzupassen. Auf dem Nagios/Icinga Server wird ein weitere passiver Service aufgesetzt

define service{
    use                           service-no-notification
    active_checks_enabled           0
    passive_checks_enabled          1
   host_name                       Backup
   service_description             RSnapshot
   check_command                   return-ok
   }

Und auf dem Backupserver wird ein Script eingerichtet das den Check ausführt und an den Icinga Server sendet

vi nsca-check_rsnapshot.sh

   service1=RSnapshot
   plugin=/opt/caserio/nagios/check_rsnapshot
   output1=`$plugin`
   rc=$?
   echo -e "$host\t$service1\t$rc\t$output1"|$send_nsca -H $nagioshost -c $send_nsca_cfg

Leider ist Rsnapshot mit dem Status “Warning” etwas spendabel. In den nächsten Tagen werde ich mal prüfen ob man die RSnapshot “Warning” nicht in einenn Icinga “OK” Status auswertet und sich wirklich nur die “Errors” als Störung anzeigen läst

Icinga RSnapshot

8.9.14 Weitere Beiträge zu: Nagios Backup

Dies ist ein privater Blog von Hagen Bauer- berufstätiger Vater, Ehemann, Naturliebhaber, Läufer, Zelter, technikverliebt.


Creative Commons License
This blog is licensed under a Creative Commons License