Einen Jekyll Blog auf Github starten

Ich betreibe meinen Blog mit Jekyll auf meinem eigenen Server und synchronisiere meine Daten über eine SVN Versionskontrolle auf meinen Server. Das hat den Vorteil das alle meine Inhalte versioniert sind und ich von mehreren PCs Inhalte erstellen kann. So weit so gut.

In meinen Vortrag auf der Open Rhein Ruhr wollte ich natürlich auch die einfache Möglichkeit über Github vorstellen die ich bis heute noch gar nicht kannte. Sie ist kostenlos und schafft eine tolle Basis um den Blog zu starten und später vielleicht “woanders” hinzugehen.

Ergebnis: es ist wirklich ganz einfach. Die hier vorgestellten Schritte sind natürlich noch nicht das Ende der Arbeit aber man kommt ganz schnell ganz weit.

Step 1 Auf Github anmelden und ein Template forken

Blogging on Github Blogging on Github

Step 2 Template umbenennen

Blogging on Github

Step 3 Erste Anpassungen über den Github Editor

Blogging on Github

Step 4 Staunen

Blogging on Github
26.10.15 Weitere Beiträge zu: Jekyll

Dies ist ein privater Blog von Hagen Bauer- berufstätiger Vater, Ehemann, Naturliebhaber, Läufer, Zelter, technikverliebt.


Creative Commons License
This blog is licensed under a Creative Commons License