Raspberry Pi: SSH startet nicht mehr automatisch

Wenn man einen Raspberry Pi mit Debian installiert hat wurde bisher automatisch ein SSH Server gestartet. Seit kurzem ist das nicht mehr so. Aus “Sicherheitsgründen” wurde dies geändert. Es soll verhindert werden das “Unwissende” aus Versehen einen schlecht abgesicherten Pi in das Internet stellen. Naja - wenn man sich dann besser fühlt.

Um aber trotzdem einen Pi ohne Bildschirm installieren zu können sollte man direkt nach dem schreiben der SD Karte in dem Verzeichnis /boot eine leere Datei mit dem Namen “ssh” anlegen. Dann wird auch automatisch der SSH Server gestartet.

5.12.16 Weitere Beiträge zu: raspberrypi

Dies ist ein privater Blog von Hagen Bauer- berufstätiger Vater, Ehemann, Naturliebhaber, Läufer, Zelter, technikverliebt.


Creative Commons License
This blog is licensed under a Creative Commons License