Beiträge zu “3D-Druck”

COVID19 Gesichtsschutz Manufaktur

So, auf Basis meines Protoypen haben wir heute die ersten 15 Shields erstellt. Die gehen nach Köln in zwei Häuser.

Bleibt gesund und immer schön die Kurve flach halten!

COVID19 3D Druck Gesichtsschutz


COVID19 3D Druck Gesichtsschutz


COVID19 3D Druck Gesichtsschutz


27.3.20
Weitere Beiträge zu: COVID19   3D-Druck   FaceShields  

COVID19 Gesichtsschutz aus 3D Drucker

Eine Anregung, nein die Pflicht für alle die einen 3D Drucker verfügbar haben.

Die Tatsache das unsere Ärzte und Pfleger zu wenig Gesichtsmasken haben dürfte inzwischen jeder mitbekommen. Unsere Regierung hat bei der Bevorratung hier jämmerlich versagt.

Man sieht im den Medien schon viele Versuche sich hier eine Lösung selber zu bauen.

Jeder der einen 3D Drucker hat sollte sich hier die 3D Druckdatei laden und dann seinen Drucker starten.

Meine erste Version habe ich wie folgt zusammengebaut.

Um den Tragekomfort zu erhöhen habe ich noch Schaumstoff aus einer Rohrisolierung mit Heiskleber angegeklebt. Das Band ist provisorisch aber das werden die Träger im Krankenhaus oder der Arztpraxis eine besserer Lösung finden. Der Schild selbst ist mit einem Laminiergerät erstellt worden.

Man kann darüber lachen, diese Lösung ist nicht zertifiziert und muss noch angemessen desinfiziert werden. Aber wenn ich mir die Bilder aus Italien oder jetzt aus New York anschaue dann glaube ich hier vielleicht einen Beitrag leisten zu können. Ich werde die Dinger so lange produzieren wie sie abgenommen werden und der Drucker von meinem Sohn sie ausspuckt.

Und wenn Ihr einen Drucker habt, denkt an die Eltern und Kinder in Eurer Umgebung die jetzt ungeschützt vor Patienten stehen.

Bleibt gesund und immer schön die Kurve flach halten!

COVID19 3D Druck Gesichtsschutz


COVID19 3D Druck Gesichtsschutz


COVID19 3D Druck Gesichtsschutz


26.3.20
Weitere Beiträge zu: COVID19   3D-Druck   FaceShields  

COVID19 Türklinkenöffner

Eine Anregung für alle die einen 3D Drucker verfügbar haben.

Auch wenn man so weit wie möglich zu Hause bleiben soll kann es sein das man auf dem Weg zur Arbeit oder Arzt öffentliche Türklinken benutzen muss. Der Makerspace Bonn hat dieses Werkzeug für den 3D Drucker bereitgestellt.

Aktuell läuft unser Drucker im Dauerbetrieb diesen Helfer zu drucken.

Also für alle die einen 3D Drucker haben eine wie ich finde gute Idee und vielleicht könnt Ihr ja auch dem einen oder anderen Mitmenschen damit helfen.

Bleibt gesund und immer schön die Kurve flach halten!



Datenschutzhinweis - Dieser Link startet einen externen Abruf des Videos bei Youtube

21.3.20
Weitere Beiträge zu: COVID19   3D-Druck  

Dies ist ein privater Blog von Hagen Bauer- berufstätiger Vater, Ehemann, Naturliebhaber, Läufer, Zelter, technikverliebt.


Creative Commons License
This blog is licensed under a Creative Commons License