Beiträge zu “Bräuche”

Junibäume

kennt Ihr nicht? Ich bisher auch nicht. Das ist die Gattung der Maibäume die im Juni noch kümmerlich, vertrocknet und nicht abgeholt vor den Häusern von ehemals angebeteten Mädchen oder jungen Frauen stehen.

Jungs, kommt haut rein und zeigt Anstand und Ehre. Das Ding sollte jetzt schon langsam abgeholt werden.

201306-juni-baume.png

3.6.13
Weitere Beiträge zu: Bräuche  

Sankt Martin

201211-stmartin2.png201211-stmartin.png

16.11.12
Weitere Beiträge zu: Bräuche  

Eigentlich mag ich Halloween ja nicht

aber ausgehöhlte Kürbisse mit "gruseligen" Gesichtern und einer Kerze darin finde ich doch schön. Der Kürbis wurde heute ökologisch korrekt mit dem Fahrradanhänger und einer wilden Tour mit dem Hund durch die Plantagen mit K1 abgeholt. Der Rest wurde vom Sohnemann alleine gemacht. (Ich wusste übrigens nicht das der Brauch ursprünglich aus Irland stammt)

201210-kuerbis.pngKinder werden mit dem Ruf nach "Süsses oder Saures" werden bei uns an der Tür allerdings auf Sankt Martin verwiesen.

31.10.12
Weitere Beiträge zu: Bräuche   Halloween  

Sankt Martin

Jetzt kommt endgültig der Winter. Die Kraniche sind schon über unser Haus in den Süden gezogen. Und Kinder laufen mit Laternen durch die Stadt.

201111-st-martin.jpg

24.11.11
Weitere Beiträge zu: Bräuche  

Sankt Martin

Für mich immer wieder das "echte" Ende des Sommers: Sankt Martins Umzüge - Kinder mit Laternen in der dunklen Jahreszeit und natürlich hier im Rheinland das Schnörzen

201011-sankt-martin.jpg

(Und eine Bitte: Wenn Kinder klingeln und singen - bitte zuerst zuhören und nicht sofort in den Küche laufen und die Kinder vor geöffneter Tür singen lassen)

5.11.10
Weitere Beiträge zu: Bräuche  

Dies ist ein privater Blog von Hagen Bauer- berufstätiger Vater, Ehemann, Naturliebhaber, Läufer, Zelter, technikverliebt.


Creative Commons License
This blog is licensed under a Creative Commons License