Beiträge zu “Nexus7”

Update zu Nexus 7 mit Linage OS

Per Mail erreichte mich diese Woche eine Anfrage zu meinen Erfahrungen mit dem LinageOS 14 auf meinem Nexus 7 das ich vor knapp einem Jahr eingerichtet habe.

Wie sind Deine Erfahrungen mit LineageOS 14.1? Funktioniert das gut? Bist Du zufrieden? Wie ist die Performance im Vergleich zu Android 4.x?

Ich nutze das verschlüsselte Gerät nicht ständig verwende es aber regelmässig für

  • ebooks
  • mails
  • Twitter
  • Couch Surfing
  • Notfallgerät mit SSH Client

Und dafür funktioniert es aus meiner Sicht immer noch gut. Die Bootzeiten sind nicht so schnell aber das ist mir egal (60s bis zum Encryption key und dann noch mal 70s bis zum Login). Wenn man auf dem Gerät arbeitet empfinde ich die Geschwindigkeit bei den genannten Nutzungsszenarien als klasse und schnell. (Ich muss allerdings sagen das ich kaum andere Erfahrungswerte von aktuelleren Geräten habe). Einen Vergleich zu Android 4 kann ich leider nicht mehr machen. Das ist schon zu lange her.

Für mich sind die Updates wichtig und die kommen regelmässig.

Zusammenfassung. Für das Gerät kann ich ein Wechsel auf LinageOS immer noch empfehlen.

25.1.19
Weitere Beiträge zu: LinageOS   Nexus7  

Nexus 7 2013 mit LineageOS

Eigentlich bin ich recht zufrieden mit meinem schon recht alten Google 7 Zoll Tablet. Nur das es leider keine Update mehr bekommt.

Heute habe ich es hin bekommen das alternative Android ROM LineageOS auf dem Gerät zu installieren. Eigentlich ging es nach Handbuch

Hier aber trotzdem meine Notizen für mich.

Zuerst muss man die Entwickleroption einschalten

Einstellungen / Über das Tablet 

und 7 (sieben) mal auf “Build Nummer” tippen. Dann zurückgehen und man sieht die Entwickleroptionen. Dort relativ weit unten “USB Debugging” einschalten.

Dann auf seinem PC

 adb devices
 List of devices attached
 * daemon not running. starting it now on port 5037 *
 * daemon started successfully *
 00ea686b    unauthorized

starten und auf dem Tablet den Zugriff erlauben. Dann noch mal

 adb devices
 List of devices attached
 00ea686b    device

Jetzt soll man in den Fastboot wechseln:

 adb reboot bootloader

und wenn man im boot menu auf dem Tablet ist

 fastboot oem unlock

dort dann mit “Laut / Leise” und dem “Onoff” Taster “yes” drücken.

ACHTUNG: Dabei werden alle Daten gelöscht

 fastboot oem unlock
 ...
 (bootloader) Unlocking bootloader...
 (bootloader) erasing userdata...
 (bootloader) erasing userdata done
 (bootloader) erasing cache...
 (bootloader) erasing cache done
 (bootloader) Unlocking bootloader done!
 OKAY [105.808s]
 finished. total time: 105.808s

Dann das Progrmm TWRP laden und prüfen

md5sum twrp-3.2.0-0-flo.img 
f6f8e3e09648f7b0987b38d8143227f9  twrp-3.2.0-0-flo.img  

und auf das Nexus laden

fastboot flash recovery twrp-3.2.0-0-flo.img 
target didn't report max-download-size
sending 'recovery' (9018 KB)...
OKAY [  0.386s]
writing 'recovery'...
OKAY [  0.493s]
finished. total time: 0.878s

Mit dem Laut/Leise Button kann man dann “Recovery booten” wählen und mit dem Einschalter bestätigen. Dann gelangt man in das Programm.

Als nächstes lädt man die Lineageos Installationsdatei und die Google Apps

und schiebt diese auf das Gerät:

 adb push lineage-14.1-20171128-nightly-flo-signed.zip /sdcard/
 adb push open_gapps-arm-7.1-nano-20171202.zip /sdcard/

Dann muss das System “geputzt” werden. Wähle “Wipe” und dann “Advanced Wipe” und dort dann “Cache”, “System” und “Data Partitions” und dann “Swipe to Wipe”.

Wenn das getan ist dreimal “Back” und dann den Button “Install” drücken. Dort dann im Verzeichnis sdcards die Dateien für lineageos und opengapps auswählen. Mit dem “Swipe to confirm” wird diese beiden System installiert.

Wenn das fertig ist rebooten und dann sollte man auf einem sauberen jungfräulichen Android landen

4.12.17
Weitere Beiträge zu: LinageOS   Nexus7  

Dies ist ein privater Blog von Hagen Bauer- berufstätiger Vater, Ehemann, Naturliebhaber, Läufer, Zelter, technikverliebt.


Creative Commons License
This blog is licensed under a Creative Commons License