Sonos Ausbau abgeschlossen

Es ist soweit. Der Sonos Ausbau in unserem Haus ist abgeschlossen und bevor ich weiter schreibe eine Warnung

Es bleibt nicht bei einem oder zwei. Es werden mehr

oder aber dieser Tweet

201108-sonos-done.pngAngefangen habe ich vor einem Jahr mit einem S5 und einem Ipod als Kontroller. Nach und nach kamen dann weitere hinzu. Inzwischen gibt es einen Player in den beiden Kinderzimmern, zwei Büros, dem Wohnzimmer, dem Bad und dem Schlafzimmer der Eltern.

Da es auf dem Gäste WC wohl niemals einen geben wird könnten man jetzt nur noch in den Keller und auf die Terrasse einen stellen. Aber davor kommen dann doch eher andere Dinge

Meine Empfehlung für eine maximale Ausstattung bei Kostenminimierung (ohne Versuch einen klanglich optimalen Ausbau hinzubekommen)

  • Play 3 für Kinderzimmer / Bad oder andere kleinere Räume
  • Play 5 für Räume wo man vielleicht noch einen CD Spieler als "Reserve" anschliessen möchte (oder ein Play 3 nicht reicht was ich erstmal in Frage stellen würde)
  • ZP90 für Büros wo vielleicht schon Aktivboxen am PC vorhanden sind.
  • Für das Wohnzimmer würde ich heute vielleicht zwei Play5 im Stereomodus empfehlen. Hier habe ich einen ZP120

Besser und teurer geht es immer.

Den Controller CR200 mit dem schönen Touchscreen halte ich für übertrieben. Natürlich ist er cool aber heute würde ich wohl eher zwei von der alten Variante nehmen (dem "russischen" CR100)

Kinder ab 6 Jahren können mit Sonos Controller umgehen. Die Player im Kinderzimmer sind natürlich für den "Höhrgenuß" der Kinder übertrieben. Sie dienen eher meiner Bequemlichkeit. Ein paar Argumente

  • keine CDs oder Kassetten die verloren oder kaputt gehen können
  • "Mamaaaa. Ich möchte das höhren was mein Bruder höhrt" 
  • "Papaaa - ich mag in meinem Zimmer weiterhöhren."

Hatte ich schon erwähnt das ich keine Kinder CDs mehr suchen / kopieren / neukaufen muß? ;-)

Einen Tipp fürs das Sortieren. Ich habe beim Importieren den Interpret aller Kinderlieder auf "1. Kinderlieder" und aller Kindergeschichten auf "2. Kindergeschichten" geändert. So tauchen sie im Menu immer "oben" auf und können sofort gesehen werden. Mein Sohn weiß, das er nur in der Ansicht "Interpreten" suchen darf. Es gilt die klare Regel: Keine Änderung eines Players in einem anderen Raum - sonst Playerentzug. Bisher keine Probleme gehabt.

10.8.11 Weitere Beiträge zu: Sonos

Dies ist ein privater Blog von Hagen Bauer- berufstätiger Vater, Ehemann, Naturliebhaber, Läufer, Zelter, technikverliebt.


Creative Commons License
This blog is licensed under a Creative Commons License