Beiträge zu “Reisen”

Hotelhack

In vielen Hotels gibt es im Hotelzimmer einen “Schalter” der den Strom erst einschaltet wenn man seine Zimmerkarte eingeschoben hat.

Ich verstehen natürlich das Hotels Strom sparen wollen und nicht möchten das die volle Beleuchtung im Zimmer brennt wenn der Gast das Zimmer verlassen hat.

Aber es ist total nervig das man seinen Notebook nicht laden kann weil die Steckdose abgeklemmt sind.

Bisher dachte ich da müsste wirklich die Hotelkarte rein :-)

26.4.18
Weitere Beiträge zu: Reisen  

Hamburg am morgen

Diese Woche im “rote Augen Flieger” nach Hamburg.

26.11.16
Weitere Beiträge zu: Hamburg   Reisen  

Lunch mit Ausblick

Nach zwei Stunden Surfkurs mit den ersten erfolgreichen gerittenen (kleinen) Wellen darf man auch ein gutes Lunch zu sich nehmen.

3.5.16
Weitere Beiträge zu: Reisen  

Auf der anderen Seite der Erde

“Betriebsausflug” auf Maui, für die nächsten paar Tage. Eigentlich zu kurz aber trotzdem. Hotelzimmer mit Blick auf das Meer.

Gleich geht es erst einmal laufen nach 16 Stunden im Flieger




1.5.16
Weitere Beiträge zu: Reisen  

Frühstück mit Ausblick

Der Tag fängt gut an.

1.5.16
Weitere Beiträge zu: Reisen  

Nix geschehn in Athen

Beruflich. Zwei anstrengende Tage im Hotel. Aber mit tollem Ausblick vom Hoteldach

athen

5.5.15
Weitere Beiträge zu: Reisen  

Zelturlaub in Südfrankreich - wie kommt man hin?

Von unserer Heimat nahe Bonn ist die Anreise in unser “Haupturlaubsgebiet” Cote d’Azur circa 1100 km lang. Während wir “ganz früher” Strecken dieser Länge noch in der Nacht durchgefahren sind hat sich bei uns in den letzten Jahren eine andere Routine als sinnvoll erwiesen.

Die organisatorisch einfachere Fahrt ist die Rückfahrt. Bis 10:00 Uhr morgens ist der Zeltplatz zu verlassen. Zeltabbau und Packen wird mit den Jahren immer einfacher, da die grösseren Kinder langsam auch eine effektive und verlässliche Hilfe darstellen. Auch die Fahrt selber wird immer “entspannter” und mit 12 Stunden Fahrtzeit kommen wir dann in der Regel am späten Abend zuhause an. Das Fahren auf den mautpflichtigen Autobahnen in Frankreich ist deutlich entspannter als in Deutschland.

Die Hinfahrt ist dagegen etwas “flexibler” was vor allem davon abhängt wann “wir loskommen”. Auf jeden Fall muß einmal übernachtet werden. Wenn wir erst um 22.00 Uhr am Ziel ankommen würden wäre eine Platzsuche und Zeltaufbau nicht denkbar. Sehr gute Erfahrungen haben wir mit den ehemaligen Etape Hotels - der heutigen IBIS Budget Kette - gemacht. Fast alle sind “ihren Preis wert”. Das heist sauber mit minimaler aber zweckmässiger Ausstattung und meist grossem und abgesperrten Parkplatz. Das Frühstück ist ok. Sie liegen meistens fast direkt an der Autobahn. Wir hatten einmal die Formular 1 (F1) ausprobieren (müssen) aber davon würde ich abraten. Spätestens bei einem Klo auf dem Flur hört selbst bei mir der Spass auf.

Leider gibt es einen Haken. Zwischen Metz und Nuits St Georges gibt es eine sehr lange Strecke ohne autobahnnahe Hotels. Wenn man also gegen 23:00 Uhr das Hotel erreichen möchte muss man aus dem Köln/Bonner Raum spätestens gegen 17:00 Uhr loskommen. Kommt man erst gegen 19:00 Uhr weg muss man “vor der Lücke” übernachten. Es bleiben nur Metz oder Nancy. Metz ist “noch zu früh” und das IBIS Budget in Nancy liegt mitten in der Stadt und hat eine sehr enge Tiefgarage. Mit einem Bus oder Dachträger kann es schon mal eng werden.

Also, für eine Reise in den Süden Frankfreichs aus dem Bonner Raum würde ich immer die IBIS Budget nehmen, spätestens gegen 15:00 Uhr abfahren und dann kann man je nach Fahrtüchtigkeit, Lust und Laune aus regelmässig angeordneten IBIS Budget Hotels wählen. Die Rückfahrt kann man an einem Stück fahren.

Vielleicht hilft das ja jemandem bei zukünftigen Reiseplanungen.

30.3.15
Weitere Beiträge zu: Reisen   Frankreich  

Der Campingplatz Les Tournels bei Saint Tropez

ist wirklich zu empfehlen. Wir haben uns im Anschluß von einer Woche Zelten den “Luxus” gegönnt die zweite Woche eine kleine Hütte auf Les Tournels zu mieten.

Die sanitären Anlagen sind zwar nur Durchschnitt, die Hütten aber sind gut und die Poolanlage ist gigantisch. Auch der Spa Bereich ist angenehme Ergänzung. Der Strand ist etwas weiter weg aber durchaus noch “Fahrradnah” aber das war für uns nach der ersten Woche nicht so wichtig.

Genau das richtige um noch mal in der knalligen Sonne am Pool zu liegen. Morgen geht es leider nach Hause.

201410-lestournels2.png

201410-lestournels.png

17.10.14
Weitere Beiträge zu: Reisen   Campingplätze  

Tanken in Frankreich

Aus der Reihe: Andere Länder andere Sitten.

Ich weiß nicht ob das überall für Frankreich gilt, aber an den Autobahnen Richtung Süden gibt es eine für mich sehr schwachsinnige Regelung.

Bevor man tanken darf muß man erst zu Kasse und seine Kredit-,Tankkarte oder Bargeld hinterlegen. Dann erst wird die Tanksäule freigeschaltet.

Und nicht überall ist so ein schönes Schild. Nur so als Hinweis damit Ihr nicht wie ich beim erstenmal minutenlang mit der Tanksäule kämpft.

201410-tanken-in-frankreich.png

16.10.14
Weitere Beiträge zu: Reisen   Frankreich  

Meine Anwesenheit bei den Olympischen Winterspielen dieses Jahr

Heute wurde bekannt das auch ich nicht zu den olympischen Winterspielen nach Sotschi reisen werden.

Ich bitte darum diese Entscheidung nicht über zu interpretieren. Es gibt keine Regel, dass ich immer zu Olympischen Winterspielen fahren muss und verweise darauf das ich auch beim letzten mal in Vancouver nicht anwesend gewesen bin.


8.12.13
Weitere Beiträge zu: Reisen  

ESTA: Die Amis kennen immer noch keine Umlaute.

Wer nach Amerika einreisen möchte muss inzwischen seine Ankunft elektronisch voranmelden bei ESTA. Die Amerikaner lassen sich sogar jetzt die eigene interne Verwaltung von den Touristen bezahlen.

Falls Ihr die Meldung bekommt:

Rechnungsadresse ungültig!

dann kann das daran liegen das in den USA noch nicht erkannt worden ist das es in anderen Ländern Umlaute gibt. Wenn mann Straße ohne "ß" schreibt klappt es.

Ist ja auch wirklich neu, das mit den Umlauten.

7.2.13
Weitere Beiträge zu: ESTA   Reisen  

Glück gehabt in der Lufthansa Lotterie

Kann mich nicht erinnern wann ich das letzte mal ein Gewinnerlos in der Upgrade Lotterie gewonnen habe :-)

201209-business-class.png

15.9.12
Weitere Beiträge zu: Reisen  

Wanderung an der Ahr

an einem schönen Tag auf dem Rotweinwanderweg von Bad Neuenahr nach Dernau. Wirklich zu empfehlen. Zum Abschluss eine lustige Weinprobe und ein schönes Essen im Hofgarten (Dernau)

201209-rotweinwanderweg0.png201209-rotweinwanderweg1.png
 

5.9.12
Weitere Beiträge zu: Reisen  

Wochenende in Cuxhaven

Ein schönes Wochenende bei lieben Menschen in Cuxhaven. Schon nett, wenn man dort wohnen kann wo andere Urlaub machen.

201208-cuxhaven.png

5.8.12
Weitere Beiträge zu: Reisen  

Alter Ebtunnel

Ich wußte bis heute garnicht das es zwei Elbtunnel gibt. Bisher kannte ich nur den Stau Tunnel auf der A7. Heute war ich zum ersten mal im "Alten Elbtunnel". Drei Autoaufzüge und zwei Röhren unter der Elbe entlang. Gebaut zwischen 1907 und 1911, 430 Meter lang und 23 Meter tief.

Echt ein historisches Technologieschätzchen.

201206-elbtunnel-2.png201206-elbtunnel-3.png

9.6.12
Weitere Beiträge zu: Hamburg   Reisen  

Nizza

Eine tolle Altstadt in fast schon italenischem Flair. Den berühmten Kiesstrand mit einem tollen Meer davor. Für nicht Museumbegeisterte eine nette Stadt wenn man vorbeikommt aber keinen grossen Umweg wert.

201110-nizza.JPG201110-nizza2.JPG

28.10.11
Weitere Beiträge zu: Reisen  

Endlich auch mal auf Oktoberfest

mein erster Abend auf dem Oktoberfest. Ist ja schon wirklich ziemlich groß und beeindruckend. Breite Gänge, große Attraktionen und sehr viele Betrunkene.

Der Abend in einem Bierzelt erinnert einen Rheinländer natürlich sofort an den rheinischen Karneval. Nur die Musik ist etwas anders und die sind Gläser sind grösser.

Für mich insgesamt mal eine interessante Erfahrung und ein netter Abend aber nichts was ich unbedingt jährlich wiederholen müsste.

Ein Tipp für die die mit dem S-Bahn kommen. Wenn man bei der Hackerbrücke einsteigt, sollte man zusehen das man vor 23 Uhr auf dem Bahnsteig steht. Sonst gerät man in einen echten Stau bevor man an den Zug kommt. Direkt bei der Hinfahrt auch das Ticket für die Rückfahrt kaufen. Spät in der Nacht ist eine sehr lange Schlange am Automaten. Auf dem Bahnsteig unterhalb der Hackerbrücke deutlichen Abstand zur Brücke halten. Es kann passieren das sich von oben Leute übergeben oder eine Flasche fallen lassen.

201109-oktoberfest.jpg

22.9.11
Weitere Beiträge zu: Reisen  

Wenn am Ende des Packens noch zuviel Platz im Auto ist

dann ist das fast noch schlimmer als zu eng. Irgendwas haben wir wohl vergessen. Aber egal. Heute nacht gehts in den Süden.

Bormes Les Mimosa wir kommen.

20.4.11
Weitere Beiträge zu: Reisen  

Shoppen in Orlando

Wenn man in Orlando irgendwo im Bereich Disney World wohnt bieten sich folgende Alternativen zum Einkaufen an.

  • Premium Outlet
  • Prime Outlets
  • Florida Mall
  • Mall at Millenia

Hier meine persönliche Bewertung in der Reihenfolge in der ich beim nächsten Mal vorbeifahren würde

  • Prime Outlets:
    Großes Outlet. Wie bei allen Outlets werden hier vor allem Reste verkauft. Das heißt man bekommt nicht alles in allen Größen aber wenn kann es ganz schön billig sein.
  • Florida Mall:
    normale Mall. Einige Ramschläden. Die üblichen Kaufhäuser. Was für den normalen Einkauf
     
  • Premium Outlet:
    etwas kleiner als die Prime Outlets. Deswegen bevorzuge ich die andere
  • Mall at Millenia:
    gehobene bis exklusive Mall. Gucci, Rolex, Vuitton.... . Hier fahre ich nur noch mal hin wenn viel Zeit ist. (also wahrscheinlich gar nicht. Einmal gesehen reicht mir)

201102-shopping-in-orlando.jpg

7.2.11
Weitere Beiträge zu: Reisen  

Cool: Im Flughafen Orlando gibts freies WiFi

na das nenne ich mal Service.

Is wireless internet (wi-fi) access available in the terminal?
Wireless internet access (wi-fi) is available in all public areas of the airport and is provided free of charge.

Dann gehe ich doch nicht in die Kapelle ;-)

Is there a chapel/church services inside the terminal?
Orlando International Airport has a chapel inside the main terminal

6.2.11
Weitere Beiträge zu: Reisen  

Ein Abstecher nach Daytona Beach

Wenn man in der Gegend ist sollte man auf jeden Fall einen Abstecher nach  Daytona Beach machen. Von Orlando aus ist das etwas mehr als eine Stunde. Einfach die A4 immer gerade aus bis man zu einem Schrankenwärter kommt. 5 Dollar für einen ganzen Tag mit dem Auto am Strand. Unschlagbar preiswert. Manchmal zahlt man schon in einem dunklen Parkhaus in Deutschland mehr für 2 Stunden.

Typisch Ami. Worlds most famous Beach. Aber nur wenn man die USA für "die Welt" hält.

201102-daytona-1.JPG

Für einen Samstag morgen war es recht leer. Ich vermute das hier im Sommer die Hölle los ist.

Was für ein Parkplatz

201102-daytona-2.JPG

Und die Verkehrsführung muß natürlich auch geregelt sein

201102-daytona-3.JPG

6.2.11
Weitere Beiträge zu: Reisen  

Mit dem Propellerboot durch die Everglades

Heute morgen ging es mit dem Propellerboot über den Lake Tohopekaliga. Eine super Sache. Leider war etwas etwas diesig aber das tat dem Erlebnis keinen Abbruch. Wir waren bei Wild Willy

Hier das Propellerboot. Den gelben Gehörschutz braucht man wirklich. Der 500 PS Motor macht einen Höllenlärm. Man sitzt halt direkt vor einem Flugzeugpropeller. Wir waren zu dritt und hatten deshalb viel Platz auf dem Boot.

201102-airboat-1.JPG

Captain Dain ist ein begeisterter Erzähler und versucht möglichst viele unterschiedliche Tiere für einen aufzuspüren. Wenn man mag kommt auch der Fahrspaß nicht zu kurz und man kann ganz schön schnell über das teilweise nur 40 cm tiefe Wasser rasen. Wir sahen wilde Truthähne, Weißkopfseeadler und noch eine reihe andere Vögel deren Namen ich mich nicht erinnern kann.

Das ist Florida b.D.: Florida before Disney.  Da wo heute die ganzen Freizeitparks, Hotels und Städte sind gab es bis in die 60er Jahre nur Sumpf. Sumpf und nochmals Sumpf.

201102-airboat-3.JPG

Und natürlich Alligatoren. So wie man bei uns auf den Feldern Kaninchen findet gibt es hier halt Alligatoren.

201102-airboat-2.JPG

Ich kann so eine Tour wirklich jedem nur empfehlen. Bei Wild Willy kostet das 35$ und man über eine Stunde unterwegs. Ich kann zwar keinen Vergleich ziehen aber wir waren mit der Tour absolut zufrieden.

5.2.11
Weitere Beiträge zu: Reisen  

Nix mit "mal eben von Orlando nach Texas"

A ferocious winter storm pounded the nation's heartland with howling winds and up to 2 feet of snow Tuesday, crippling airports, closing interstate highways and schools, and disrupting life in ice-glazed areas from the Gulf Coast to the Great Lakes and from Colorado to Maine.

Bei mehr als 10000 landesweit gestrichenen Flüge möchte ich nicht für ein Wochenendtrip in einen Flieger steigen um dann irgendwo zu stranden. Continental hat schon geschrieben

DUE TO WINTRY CONDITIONS IN THE SOUTH - CONTINENTAL AIRLINES WILL SUSPEND MOST OF ITS OPERATIONS TO/FROM HOUSTON INTERCONTINENTAL TODAY FEBRUARY 3RD STARTING AT 1800CST UNTIL FEBRUARY 4TH AT 1200CST .


Da bricht
dann auch schon mal der Internet Server des Wetterdienstes zusammen

The severe weather sparked a huge demand for online information, causing sporadic outages for the National Weather Service's web servers, which struggled to handle a deluge of 10 million to 20 million hits per hour, officials said. The site normally gets 70 million hits per day.

Dann bleib ich halt zwei Tage länger in Florida. Hier soll es schöne Strände geben.

4.2.11
Weitere Beiträge zu: Reisen  

Das Wetter in Orlando ist im Januar eindeutig besser als zuhause

Manche Dienstreisen haben wirklich schöne Aspekte. Ich bin zwar den ganzen Tag in einem typisch amerikanischen Kongreßzentrum ohne Fenster. Aber wenn man mal kurz hinaus kommt ist es hier in Orlando doch recht angenehm.

201102-orlando-am-see.jpg

Zuhause in Meckenheim :

-8° / 4°C          wolkig

Leider erwartet mich am Wochenende in Austin Texas

 -3° / 4°C         Schneefall

Aber dafür sehe ich liebe Verwandte seit 10 Jahren zum ersten mal wieder.

2.2.11
Weitere Beiträge zu: Reisen  

Dies ist ein privater Blog von Hagen Bauer- berufstätiger Vater, Ehemann, Naturliebhaber, Läufer, Zelter, technikverliebt.


Creative Commons License
This blog is licensed under a Creative Commons License