Beiträge zu “Thinkpad”

TT-RSS auf einem Raspberry Pi installieren

Ziel war es ein einfachen TT-RSS Server zu installieren. Da ich den Server zuhause betreibe und nur über ein VPN darauf zugreifen kann war eine Veschlüsselung über TLS aus meiner Sicht nicht notwendig. Auch weitere Absicherungen habe ich nicht durchgeführt. Wer sich also nicht sicher ist wer noch auf den Server zugreifen sollte ist mit dieser Anleitung nicht ausreichend abgesichert.

Im wesentlichen basiert mein Vorgehen auf dieser Anleitung nur das ich php 7.3 verwendet habe

apt install mariadb-server mariadb-client nginx php7.3 php7.3-fpm php7.3-mysql php-apcu php7.3-curl php7.3-cli php7.3-mbstring php7.3-xml php7.3-intl git

Anpassungen der fpm Konfiguration

vi /etc/php/7.3/fpm/pool.d/www.conf

   listen = 127.0.0.1:9000

service php7.3-fpm restart
 

Maria DB Starten, Kennwort vergeben

service mysql start start
mysqladmin -u root password   
mysql -u root -p

   create database ttrss;
   create user ttrss@localhost identified by 'PASSWORD';
   grant all privileges on ttrss.* to ttrss@localhost identified by 'PASSWORD';

TTRSS aus dem Git an die richtige Stelle klonen und Rechte setzenn

git clone https://tt-rss.org/git/tt-rss.git /var/www/ttrss  && chown -R www-data:www-data /var/www/ttrss

nginx Webserver Konfiguration einrichten

vi /etc/nginx/sites-available/ttrss
    server {
            listen 80;
            listen [::]:80;
            server_name rss.domain.net;

    location  / {
             index index.php;
             try_files $uri $uri/ =404;
        }
    root /var/www/ttrss;
    access_log /var/log/nginx/ttrss_access.log;
    error_log /var/log/nginx/ttrss_error.log info;

   location ~ \.php$ {
                include snippets/fastcgi-php.conf;
                fastcgi_pass 127.0.0.1:9000;
        }
   }

rm /etc/nginx/sites-enabled/default
 
ln –s /etc/nginx/sites-available/ttrss /etc/nginx/sites-enabled/ttrss
 
service nginx restart

Dann den Installer http://rss.domain.net aufrufen.

Installationstep 1 einer tt-rss installation


Installationstep 2 einer tt-rss installation


Installationstep 3 einer tt-rss installation


Installationstep 4 einer tt-rss installation


Damit die Feeds automatisch aktualisiert werden noch ein Eintrag in die Crontab

sudo crontab –e
*/15 * * * *  /bin/su - www-data -s /bin/bash -c "/usr/bin/php /var/www/ttrss/update.php --feeds --quiet"

Möchte man nicht warten bis das läuft kann man das auch manuell schnell mal anstossen

/bin/su - www-data -s /bin/bash -c "/usr/bin/php /var/www/ttrss/update.php --feeds –quiet"
24.1.20
Weitere Beiträge zu: Thinkpad   Notebook  

Warum ich die alten Thinkpads X201 empfehle?

Ich werde häufiger gefragt welchen Notebook Eltern Ihren Kindern für Uni- oder Schule empfehle. In den meisten Fällen geht es dann nicht um einen Gaming PC sondern eher ein funktionales Gerät.

Meine Antwort hier seit Jahren lautet Lenovo X201 oder wenn etwas mehr Geld das ist den X230 und darauf ein Ubuntu. Für mich der Käfer unter den Notebooks.

Warum

  • Preis Leistung
  • Qualität / Robustheit
  • Erweiterbarkeit
  • Tastatur

Ich finde dieses Video erklärt die Unterschiede recht gut. Ich selbst nutze immer noch einen X201 und wenn der kaputt geht kaufen ich Ihn wieder.

Datenschutzhinweis - Dieser Link startet einen externen Abruf des Videos bei Youtube

19.1.20
Weitere Beiträge zu: Thinkpad   Notebook  

Ubuntu 11.10 auf Thinkpad T41: wakeup geht nicht

Nach dem Update auf Ubutu 11.10 ist der T41 leider nicht mehr erfolgreich aufgewacht. Mit folgenden Änderung in /etc/default/grub konnte ich das Problem lösen.

Tausche

GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT="quiet splash"

aus gegen

GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT="quiet splash nomodeset"

und dann ein

sudo update-grub

 

 

 

10.2.12
Weitere Beiträge zu: Thinkpad   Ubuntu  

Wenn auf einem Thinkpad auf einmal die Wifi Karte zuckt und "1802" spricht

Wenn ich momentan nach einem guten preiswerten Notebook gefragt werde nenne ich immer den Thinkpad T42 von IBM / Lenovo. Ein absolut stabiles Gerät. "Rocksolid" wie die Amis sagen. Kann man preisgünstig gebraucht kaufen und das einzige was wahrscheinlich auf jeden Fall getauscht werden muß ist die Batterie. Darauf ein Ubuntu und man hat einen Superrechner für die gängigen Office / Web Bedarf.

Beruflich habe ich den jahrelang im echten mobilen Einsatz gehabt und NIE ein Problem gehabt. Nur kürzlich hat mir ein Freund der auf meine Rat so ein Gerät gekauft hat seinen Notebook in dem Briefkasten gesteckt. Beim booten kam direkt

1802: Unauthorized network card is plugged in - Power off and remove the miniPCI network card.

Laut ThinkWiki sollte diese Meldung nur kommen wenn man eine WLAN Karte einbaut die nicht zugelassen ist. Aber warum einfach mal so? Also aufschrauben. Tastatur und Blende abgefummelt und TATA. Die WLAN Karte war leicht aus der Halterung gerutscht. Hier ist das gute Stück wieder richtig drin

201106-t42-wlan-karte.JPG

 

13.6.11
Weitere Beiträge zu: Thinkpad  

Dies ist ein privater Blog von Hagen Bauer- berufstätiger Vater, Ehemann, Naturliebhaber, Läufer, Zelter, technikverliebt.


Creative Commons License
This blog is licensed under a Creative Commons License