Beiträge zu “Dashbutton”

Dashbutton über MQTT in Homeassistant einbinden

Nachdem ich den Dashbutton in einem abgesicherten Netzwerk in Betrieb genommen habe möchte ich nun das Drucken dieses Buttons über eine Homeassistant Installation in einem anderen VLAN integrieren.

Die Homeassistant Installation ist deswegen nicht im IOT Segment da ich mit den Sonos Player noch Geräte ansteuern möchte die nicht in anderen VLANs sein dürfen als die Händies von uns. Deswegen muss ich “über die Firewall”.

Als Basis verwende ich wieder diese nur das ich nicht wie damals eine Rest API anspreche sondern einen MQTT Broker der auf einem Raspberry Pi in dem Segement läuft

 mosquitto_pub -h 127.0.0.1 -t 'house/switch/dash/status'  -m ON

Auf der anderen Seite der Firewall ist Homeassistant so konfiguriert das es auf diesem Broker auf dem Topic “lauscht”

  mqtt:
  broker: broker.im-iot.lan

und eine Binären Status auf True setzt wenn der Topic aufaucht

  binary_sensor:
    - platform: mqtt
      name: "dash1pressed"
      state_topic: 'house/switch/dash/status'
      paylod_on: "On"
      paylod_off: "Off"

Jetzt gibt es eine Automatisierungskette

  • Dashbutton ->
  • Pythonscript ->
  • MQTT Broker 1 ->
  • MQTT Broker 2 ->
  • Homeassitant ->
  • Homematic
28.2.18
Weitere Beiträge zu: homeassistant   Dashbutton  

Amazon Dashbutton in geschlossenem Netzwerk einrichten

Ich möchte einen der preiswerten Amazon Dashbutton in meiner Hausautomation verwenden ohne das dieser bestellen kann. Für solche Geräte habe ich ein abgeschlossenes IOT Netzwerksegment über ein VLAN realisiert. Aus diesem Netz gibt es generell keinen Ausgang. Nur ein oder zwei sehr beschränkte Wege sind möglich.

Damit ich den Dashbutton in dieses WLAN bekomme ist ein kleiner Umweg notwendig

  1. Das Handy mit der Amazon App ist im IOT - WLAN mit fester IP eingebucht
  2. Das Handy bekommt über eine eigene Regel den Zugriff in das Internet
  3. Der Dashbutton wird über die App in das IOT WLAN zugelassen
  4. Der erste Versuch des Buttons scheitert da der Button nicht zu Amazon darf
  5. Über die Firewall bekommt der Dashbutton temporären Zugriff in der Internet
  6. Zweiter Anlauf mit der Dashbutton Registrierung
  7. Löschen der Firewallregel für den dashbutton
  8. Disablen der Regel für das Handy
19.2.18
Weitere Beiträge zu: homeassistant   Dashbutton  

Amazon Dash Button "missbrauchen"

Ich möchte den Amazon Dashbutton als WLAN Button verwenden um eigene Aktionen auszuführen. Nach dem ich den Knopf vom Internet abgeklemmt habe möchte ich ein Programm haben, das im Netzwerk lauscht und auf einen Knopfdruck eine Aktion startet.

Um einfach zu beginnen möchte ich meine Espresso Maschine einschalten die an eine Funksteckdose angeschlossen ist. Später kommen dann noch andere Sachen dazu.

Mit Wireshark kann man schön sehen was im Netz passiert wenn der Button gedrück wird

Es gibt einige Beschreibungen wie man diesen Event abfangen kann. Ich habe eine angepasste Variante von hier genommen.

Das Pythonprogramm lauscht auf dem Netzwerk und führt den Befehl aus den ich für meine Funksteckdose brauche.

 import logging
 import os
 logging.getLogger("scapy.runtime").setLevel(logging.ERROR)
 from scapy.all import *
 print('Init done.')
 def arp_display(pkt):
   if pkt[ARP].op == 1:
     if pkt[ARP].hwsrc == 'ac:63:be:f6:04:38':
          print("Pushed Button 1")
          os.system ("sudo send 10111 1 1")
     elif pkt[ARP].hwsrc == '10:ae:60:64:04:95':
         print("Pushed Black Button 2")
 print(sniff(prn=arp_display, filter="arp", store=0))

Natürlich muss man das ganze noch etwas robuster und konfigurierbarer gestalten aber die Basis ist gelegt.

Vielen Dank auch an meinen Sohn der mir die Suche nach dem “os.system” Aufruf ersparte weil er mir aus dem Kopf sagen konnte welche Python Bibliothek man dafür braucht.

7.9.16
Weitere Beiträge zu: Homeautomation   Dashbutton  

Amazon Dash Button einrichten

Amazon versendet jetzt die sogenannten “Dash Buttons” auch in Deutschland.

Amazon möchte das man über einen Button Verbrauchsgüter wie Rasierklingen, Waschmittel etc über einen Button “am Ort der Verbrauchs” direkt bei Amazon bestellen kann. Dafür kann man für unter 5 Euro einen WLAN fähigen Button kaufen.

Ich glaub zwar nicht das dies erfolgreich sein wird aber einen WLAN Fähigen Button für diesen Preis bekommt man sonst nicht. Es gibt auch schon ein Vielzahl von Beschreibungen wie man diesen Button “abfangen” kann und für eigene Automatisierungsaufgaben verwenden kann.

Hier soll erst mal beschrieben werden wie ich diesen Button “sicher” in meinem Netz eingerichtet habe. Wenn das geschehen ist werde ich mir eine sinnvolle Art der Integration in meine Automatisierung ausdenken. Beschreibungen gibt es dazu bereits viele da der Knopf schon länger in den USA verfügbar ist.

Die Basisinstallation ist recht einfach und geht wie von Amazon beschrieben.

  1. Installation Amazon App auf einem iOS / Android Gerät

  2. Konfiguration des Buttons über die App (ganz simple)

  3. Auswahl des Produktes im Amazon Store das über den Button gekauft werden soll.

Gerade in Schritt 3 gehen die meisten Beschreibungen davon aus das man an dieser Stelle einfach kein Produkt auswählt das gekauft werden soll. Für mich hat das allerdings den Nachteil das Amazon immer noch mitbekommt wenn ich den Dash Button drücke und wer weiß welche “zusätzlichen Updates” Amazon im Laufe der Zeit auf meinen Button installiert.

Um dies zu verhindern wird der Button nach Installation einfach vom Internet abgeklemmt. (Später werde ich diesen und weitere IoT Geräte noch in ein separates VLAN verschieben.)

  1. Welche IP Adresse hat mein Button?

In der Konfiguration des Routers kann man an irgendeiner Stelle sehen welche IP Adresse im Netz vergeben worden sind. Die “neueste” sollte zu diesem Zeitpunkt der Dash Button sein. in der pfsense Firewall sieht das so aus.

  1. Firewall Einstellungen ändern

Wenn die Firewall einigermaßen leistungsfähig ist kann man auch “irgendwo” Regeln einstellen. An dieser Stelle habe ich der gerade herausgefundenen IP Adresse das Internet abgeklemmt.

Jetzt kann man “lustig” den Dashbutton drücken und keinerlei Bestellungen werden eröffnet. Sollte es mal nicht auf Anhieb klappen kann man immer noch bei Amazon unter “meine Bestellung” die Bestellung stornieren.

4.9.16
Weitere Beiträge zu: Homeautomation   Dashbutton  

Dies ist ein privater Blog von Hagen Bauer- berufstätiger Vater, Ehemann, Naturliebhaber, Läufer, Zelter, technikverliebt.


Creative Commons License
This blog is licensed under a Creative Commons License