Beiträge zu “Bormes-les-Mimosa”

Ostersonntag

an der Cote d’Azur kann richtig schön sein. Dieses Jahr ist es besonders warm und es ist richtig schön um diese Jahreszeit hier sein zu können.

Club Frederik ist immer noch ein nettes Restaurant auch wenn man es momentan wegen einer Baustelle noch schwerer zu finden ist.

Noch einen schönen Ostermontag euch allen.

16.4.17
Weitere Beiträge zu: Ostern   Bormes-les-Mimosa  

Klasse Baguette in La Faviere

In Frankfreich gutes Brot zu bekommen ist ein schwieriges Unterfangen. In Bormes Les Mimosas gibt es oben im Dorf eine sehr schöne kleine Bäckerei.

Ist man allerdings auf dem Camp Du Doman ist das natürlich für “das tägliche Brot” am Morgen etwas weit.

Hier lohnt es sich auf jeden Fall einen morgendlichen Spaziergang nach La Faviere zu machen. Vor allem das “Restaurant” (das entspricht eher der deutschen Erwartung eines Baguettes und ist dicker als das französische Baguette) ist wirklich extrem lecker und hat mit der normalen französischn Weissbrotstange nichts gemein. 201410-backerei-la-faviere.png

14.10.14
Weitere Beiträge zu: Brot   Bormes-les-Mimosa  

Abendrot

201210-abendrot.png

7.10.12
Weitere Beiträge zu: Bormes-les-Mimosa   Urlaub  

Restaurant Update zu Club Frederick

An dieser Stelle hatte ich im Frühjahr letzten Jahres über das kleine Restaurant Club Frederick im Bormes les Mimosas berichtet.

Qualität und Freundlichkeit hat sich nicht geändert. Immer nach gut und auch für Kinder wirklich geeignet. Nur der össelige Campingplatz davor ist inzwischen eingeebnet worden. Wirklich kein Verlust. Es sollen da wohl jetzt Wohnungen hinkommen.

(Falls einer meine Beschreibung von damals nutzt und nach dem Platz sucht.

201004-club-frederol.gif

31.10.11
Weitere Beiträge zu: Bormes-les-Mimosa   Restaurant  

Ein lauer Abend am Meer

22:00 Uhr, T-Shirt im Freien, Meeresrauschen. Wettervorhersage sieht blendend aus. So muß es sein.

201110-bormes-wetter-am-abend.png

29.10.11
Weitere Beiträge zu: Bormes-les-Mimosa   Urlaub  

Super nette Bäckerei in Bormes Les Mimosas

Wenn Ihr nach Bormes Les Mimosas kommt solltet Ihr versuchen mal in der Bäckerei "La Fougassette" vorbei zuschauen. Sie ist etwas unterhalb des alten Stadtkerns am Place du Bazar gelegen. 

Eine sehr kleine und ursprüngliche französische Bäckerei. Der Verkaufsraum ist nicht grösser als 6 qm und man spürt und richt förmlich die Liebe zu den Produkten. Wir gehen dort auch nie weg ohne das eine oder andere Glas Lavendelhonig.

201010-la-fougassette.jpg

15.10.10
Weitere Beiträge zu: Urlaub   Bormes-les-Mimosa  

Ein Resümee: Zelten im April auf dem Camp du Domaine in Bormes Les Mimosa

201004-klimadiagramm-bormes-les-mimosas-temperaturen.gifDies war mein erster Zelturlaub an der Cote d Azur im April. Bisher waren wir immer in der Vor- oder Nachsaison hier. Aber ich bin mir sicher es wird nicht mein letzter gewesen sein. Das Wetter ist natürlich der Hauptunsicherheitsfaktor und es wird nachts schon empfindlich kalt. Aber dafür wurden wir den Tag über bis auf einen Regentag mit leichtbewölktem wetter zwischen 15 und 20 Grad belohnt. Für Kinder am Strand fast perfekt (ausser das man nicht schwimmen kann). Gemäss historischen Wettertabellen scheint das auch recht stabil zu sein.

Man hat auch mal Gelegenheit die Gegend ohne Touristenmassen kennenzulernen und in den Restaurants finden sich hauptsächlich einheimische Gäste. Am Sonntag war der ganze Platz in La Faviere mit Einheimischen beim Boule spielen voll. Hab ich so noch nie gesehen. Die ganze Atmosphäre ist noch richtig relaxed. Die Läden und Gastronomie sind noch nicht auf Tourismus eingestellt und die paar Ausländer werden sehr freundlich begrüsst. Selbst die Vor- oder Nachsaison ist gegen diesen Zeitraum relativ voll.


201004-bormes-les-mimosas-ostern.jpgDer Zeltplatz ist fantastisch für so etwas. Preislich zwar nicht low budget aber der Meerblick und der direkte Strandzugang sind es wert.

Dinge die man auf keinen Fall im Zelt vergessen sollte

  • Platz mit Strom
  • Heizstrahler (ja ich weiss ökologisch nicht ganz korrekt aber bei kleinen Kindern ....)
  • Schafffelle für die Campingstühle
  • Klamotten für richtig kalt und richtig warm
  • Sonnencreme
  • Lampen (es ist immer noch recht früh dunkel)
  • Etap Hotels vor reservieren. Damit man in der Nacht nicht weiterfahren muss

Und für die die sich das Zelten nicht trauen. Auf dem Camp du Domaine kann man auch Hütten mit Mehrblick mieten. Macht das ganze aber direkt dreimal so teuer.

(PS: Wegen Versandung meiner Kamera ist das Bild mit Handykamera aufgenommen worden. Die kann mit zuviel Sonnenschein und ich mit Gimp nicht umgehen)

10.4.10
Weitere Beiträge zu: Bormes-les-Mimosa   Urlaub  

Nettes Restaurant in Bormes Les Mimosas

Ein erfahrener Geschäftsreisender hat mir mal den Rat gegeben:

Merke Dir immer die Addresse eine guten Restaurants

Das hier ist zwar kein Restaurant der Spitzenklasse (vielleicht schon, aber ich erkenne diese ausser am Preis eh kaum wenn ich sie sehe) aber ein nettes Restaurant - mit wie ich finde - guten Preis Leistungsverhältniss. Und das ist hier in der Cote d'Azur nicht oft zu finden.

Club Frederick bietet lokale Küche. Der Besitzer ist ein lustiger Deutscher und das Lokal ist sehr nett eingerichtet.

201004-club-frederol.gif

Gefunden habe ich es auch nur weil mich ein langjähriger Urlauber darauf aufmerksam gemacht hat. Denn wenn man es nicht weiss, wird man es  nicht finden. Es ist eins von diesen zahllosen Schilder die man immer ignoriert und der Campingplatz  "Les Cyprès“, den man überqueren muss, hat sich seine zwei Sterne wohl vor Jahren verdient und schon lange keine Aktualisierung mehr erhalten. Also wenn man den Campingpatz betritt Nerven behalten und einfach der Beschilderung folgen.

Club Frederick fällt in meine Kategorie "auf jeden fall wieder hingehen"

5.4.10
Weitere Beiträge zu: Urlaub   Restaurant   Bormes-les-Mimosa  

Dies ist ein privater Blog von Hagen Bauer- berufstätiger Vater, Ehemann, Naturliebhaber, Läufer, Zelter, technikverliebt.


Creative Commons License
This blog is licensed under a Creative Commons License