Beiträge zu “DSGVO”

Froscon 14: Mein Vortrag zu BSI Grundschutz und DSGVO

Hier gibt es meinen Vortrag von der Froscon. Für alle die Argumente für Ihr Management suchen sich intensiver mit dem Thema Informationssicherheit zu beschäftigen.

18.8.19
Weitere Beiträge zu: Froscon   DSGVO   BSI Grundschutz  

DSGVO scheint zu wirken

zumindestens in England und ich vermute auch generell. Eine Studie in Großbritannien kommt unter anderem zu dem Ergebnis:

GDPR has played a large part in these changes. Three in ten businesses (30%) and over a third of charities (36%) say they have made changes to their cyber security policies or processes as a result of GDPR. Our qualitative findings suggest that GDPR has encouraged and compelled some organisations over the past 12 months to engage formally with cyber security for the first time, and others to strengthen their existing policies and processes.

Aber vor allem auf der Management Seite scheint es noch viel zu tun zu geben.

There is still more that organisations can do to protect themselves from cyber risks. This includes taking important actions that are still relatively uncommon, around board-level involvement in cyber security, monitoring suppliers and planning incident response.

6.4.19
Weitere Beiträge zu: DSGVO  

DSGVO: Fotos bei Veranstaltungen

Interessant. Dieser Autor vertritt die vermutlich schlüssige Auffassung das es nach der neuen DSGVO besser ist nur einen Hinweis auf mögliche Fotos mit einem berechtigten Interesse zu geben statt eine Einwilligung einzuhohlen.

Veranstaltern ist in Zukunft zu empfehlen, Fotos und Videos nicht mehr auf der Basis von Einwilligungen anzufertigen und zu veröffentlichen und sich stattdessen auf „berechtigte Interessen“ zu stützen.

Image by Geralt

16.7.18
Weitere Beiträge zu: DSGVO  

Ich freue mich wirklich über die DSGVO

ja, wirklich, Also meistens.

Momentan könnte ich zwar täglich ko**en weil ich damit beschäftigt bin für unseren Shop die notwendigen Dokumente zu erstellen und Systemanpassungen durchzuführen. Aber da ich schon seit Jahren so wenig wie möglich speichere und so wenig wie möglich Daten der Shop- und Blogbesucher an externe weitergebe ist das zwar nervig aber überschauhbar. Und noch mal die ganze Architektur und die Abhängigkeiten zu dokumentieren ist auch eine gute Übung.

Wenn ich aber das Gejammer von vielen Blog und Shopbesitzern höhre das sie jetzt den Betrieb einstellen müssen dann freue ich mich.

Ich freue mich darüber das sich jetzt mal alle kritisch mit Ihrem Verhältnis zu den Daten Ihrer Besucher aus einander setzen müssen.

Wenn ich manchmal sehe wie sorglos da mit

  • Google Analytics
  • Werbebannern
  • Schriften, Javascript von Drittseiten
  • Social Media Plugins

umgegangen wird, dann freut es mich das hier mal ein Achtsamkeitsphase erzwungen wird.

29.4.18
Weitere Beiträge zu: Datenschutz   DSGVO  

Dies ist ein privater Blog von Hagen Bauer- berufstätiger Vater, Ehemann, Naturliebhaber, Läufer, Zelter, technikverliebt.


Creative Commons License
This blog is licensed under a Creative Commons License