Beiträge zu “Markdown”

Markdown: Links hübscher schreiben

Schreibt man in Markdown seine Posts gibt es eine einfache Art Links auf Webseiten in seinen Text einzufügen

[Text der zu lesen ist](http://www.link.de/mit/ganz/lager/url.html)

Leider macht das ganze den Text beim Schreiben etwas schwer zu lesen.

Durch Zufall bin ich jetzt auf eine Möglichkeit die Lesbarkeit des Textes beim Schreiben zu verbessern. Man kann einfach an die Stelle im Text statt der URL eine ID schreiben und diese ID am Ende des Textes mit dem genauen Link versehen.

[Text der zu lesen ist][1]

[1]: (http://www.link.de/mit/ganz/lager/url.html)
27.9.15
Weitere Beiträge zu: Markdown  

Word Dokument in Markdown umwandeln

Manchmal komme ich in die Situation das ich für einen Vereinsblog Winword Dokumente zugesandt bekomme die ich dann auf dem Jekyll Blog mit Markdown einstellen muss.

Dieses Werkzeug ist dabei eine gute Hilfe. Einfach Winworddatei hoch laden und man bekommt das Dokument in Markdown konvertiert bei dem ich bisher nur wenig korrigieren musste.

So ein Werkzeug kann man natürlich nicht für vertrauliche Dokumente verwenden aber in meinem Anwendungsfall sind die sowieso 5 Minuten später im Internet.

Word konvertierung Markdown

16.6.15
Weitere Beiträge zu: Markdown  

Sublime Text für Markdown einrichten

Ich verwende Markdown in verschiedenen Bereichen (z.B. um Einträge für meinen Blog zu schreiben).

“Out of the Box” bringt Sublime Text keine besondere Unterstützung für Markdown mit. Das kann man aber durch die Installation von Modulen verbessern.

Hat man das “Package Control” Paket installiert ist die Installation des notwendigen Paketes recht einfach.

control+shift+p
install und enter
markdown eingeben und dann Enter bei MarkdownEditing

Dann einfach den Sublime Text Editor neu starten. Öffnet man dann eine Datei mit der Endung “.md” bekommt man ein eigenes Theme angeboten und viele hilfreiche Funktionen.

Es gibt auch noch ein “Preview” Paket aber da ich bisher nur kleinere Texte schreibe ist das nicht so notwendig.

18.4.15
Weitere Beiträge zu: sublimetext   Markdown  

Images in Markdown formatieren

Für reinen Text mit den normalen Formatierungen bietet Markdown einfache und schnelle Möglichkeiten der Formatierung.

Der erste Schwachpunkt den ich feststellen konnte war die Formatierung von Grafiken und Bildern. Die Syntax zum Einbinden der Bilder ist zwar grad noch verständlich. Aber schon ein einfaches Formatieren wie “zentriert” geht nicht.

Abhilfe schaffen hier nur die Einbindung von HTML Befehlen. Für das Problem der Bildformatierung habe ich das so gelöst.

In der CSS Datei habe ich ein neues Format eingefügt

.imgcenter {
width:100%!important;
display:block!important;
text-align:center;
}

Und Bilder werden in Markdown dann so eingefügt

<span class="imgcenter">
![DEMail](/images/2014/201403-de-mail-kostenlos.png)
</span>
12.3.14
Weitere Beiträge zu: Markdown  

Erste Versuche mit Markdown

#Eine erste Überschrift für meinen Markdowntest

Dies ist ein erster Text der mit ein wenig Formatierung geschrieben werden soll.

Es sollen

  • Listen
  • Überschriften
  • Zahlenaufzählungen
  • und Zitate möglich sein.

Wenn möglich sollten auch noch:

  1. Formatierung von Codeblöcken
  2. Einrückungen
  3. besondere CSS Formatierungen machbar sein

Bei Listen und Zahlenaufzählungen ist es z.B. wichtig das man eine Leerzeile vor das erste Aufzählungselement einfügt

Ein Zitat kann man einfach durch ein “grösser” Zeichen einleiten - Wie auch in Mails

Codeblocks sollen durch einen einfach Tab erzeugt werden

##Und jetzt noch Verlinkungen.

An dieser Stelle findet man die vollständige Erklärung der Syntax.

Bilder

Bei Bilder ist es etwas schwerer als in einem echten WYSW… Editor. Hier muss man den Link auf das Bild kennen. Dann ist es allerdings wieder ziemlich einfach

Diesen Text habe ich mit ReText geschrieben. Scheint nicht schlecht für den Anfang zu sein. ReText Markdown Editor

10.3.14
Weitere Beiträge zu: Markdown  

Dies ist ein privater Blog von Hagen Bauer- berufstätiger Vater, Ehemann, Naturliebhaber, Läufer, Zelter, technikverliebt.


Creative Commons License
This blog is licensed under a Creative Commons License