Beiträge zu “TED”

Tägliches Meditieren

Vor mehr als 5 Jahren habe ich mich aufgrund des TED Talks zum ersten Mal mit dem Thema Meditation beschäftigt. Ich meine ich hätte es mit der App Headspace damals auch ein paar Wochen regelmässig praktiziert. Irgendwie ist das aber wieder eingeschlafen.

Im Mai diesen Jahres wahr für mich erkennbar das ich mich für die zweite Jahreshälfte auf eine schwierige Situation vorbereiten sollte.

Inzwischen meditiere ich seit ca 3 Monaten täglich ein oder zweimal jeweils 15 Minuten (ganz früh morgens und am Abend). Die App begleitet den Zuhörer in meheren Schritten zu einem recht langen “sitzen in der Stille”. Inzwischen verwende ich diesen Meditation Timer.

Ich sach mal so. Es ist für mich klar eine Veränderung erkennbar die ich nicht mehr vermissen möchte.

Versucht es einfach mal. Es könnte sich lohnen.

10 Minuten Pause pro Tag

15.8.19
Weitere Beiträge zu: TED   Meditation  

Zwei Gitarrenspieler

wie man sie wohl selten zu hören bekommt

alternate-text

7.2.15
Weitere Beiträge zu: TED   Musik  

Von Verletztlichkeit und Scham

als eine notwendige Voraussetzung für Innovation, Kreativität und Wandel.

Scham und Innovation

16.11.14
Weitere Beiträge zu: TED   Innovation  

5 "gefährliche" Erfahrungen die Kinder machen sollten

Eine lustige Einführung in das steigende Bedürfnis der Gesellschaft unsere Kinder von Gefahren fernzuhalten anstatt sie darauf vorzubereiten.

Unsere Quote bei den fünf Dingen ist gar nicht so schlecht:

  • Feuer: Done - beide Kinder machen schon von klein auf an im Kamin und in einer Feuerschaale Feuer

  • Taschenmesser: Done - haben beide Kinder mit sechs Jahren bekommen

  • Speerwerfen: Open - hier werden nur Bälle beim Handball geworfen

  • Dinge zerlegen: Ongoing

  • Copyright Rechte verletzen: hm, da habe ich eine andere Meinung

  • Auto fahren: Open, das müssen wir auch mal machen

5 gefährliche Dinge

27.7.14
Weitere Beiträge zu: TED   Erziehung  

Täglich 10 Minuten Pause für den Geist

Hm, vielleicht sollte ich mich doch mal ein wenig mit Meditation beschäftigen.

Das hier und jetzt wird dramatisch unterbewertet

10 Minuten Pause pro Tag

12.5.14
Weitere Beiträge zu: TED   Meditation  

10 Tips für schnelleres Arbeiten mit PC und Smartphone

Mich haben 4 sehr überrascht und ich denke weitere 2 dürften den meisten unbekannt sein

Timesaver

22.4.14
Weitere Beiträge zu: TED  

Eine Antwort der NSA auf Edward Snowdens Interview auf TED2014

Nach dem Interview von Edward Snowden auf TED2014 hatte auch die NSA die Möglichkeit Ihre Sichtweise darzustellen.

Aus meiner Sicht ein sehr schwaches Interview. Wahrscheinlich aus Angst nicht ausgewogen zu agieren spult der Moderator seine formulierten Fragen herunter und legt Richard Ledgett an verschiedenen Stellen auch noch die Antwort in den Mund. Kritische Nachfrage - nicht vorhanden.

  • Richard Ledgett spricht von Halbwahrheiten bei Snowden ohne diese aufzuzeigen.
  • Er wiederholt das Hauptargument, das durch die Veröffentlichung Leben gefährdet wurden, ohne diese auch nur andeutungsweise zu belegen
  • Er sagt, dass die nationale Sicherheit gefährdet sei. Ein Beispiel bleibt er trotz der einer Ankündigung schuldig. Alles was er sagt ist, dass Verdächtige der veröffentlichten Überwachung ausgewichen sein.
  • Er wiederholt die angeblichen Zahlen zu den verhinderten Terroranschläge die schon von Untersuchungen des amerikanischen Parlaments als falsch bezeichnet wurden.
  • Die Daten eines Ausländers könnten nur durchsucht werden wenn es sich um Terrorverdächtige handelt. Warum Frau Merkel abgehört wurde fragt der Moderator leider nicht.

Dieses Beispiel alleine zeigt schon wie verlogen die Argumentation der NSA ist. Er sagt

Wenn Du nicht mit einer der terroristischen Personen verbunden bist, bist du nicht von uns von Interesse.

Wie an dieser Stelle sehr schön gezeigt wird. Es reicht schon aus denselben Pizzaboten wie ein Terrorist zu wählen und schon bist du in der Schleife drin.

TED2014 NSA Response zu Edward Snowden

23.3.14
Weitere Beiträge zu: TED   Prism  

Edward Snowden auf dem Ted2014

Die Strategen beim CIA und der NSA werden sich wohl schwarz ärgern. Nicht nur das Ihnen Edward Snowden nach Russland entwischt ist. Nein - durch das Internet hat er auch noch die Möglichkeit wiederholt aus der Tiefe des russischen Raums auf öffentlichen Veranstaltungen wie einem TED Talk zu reden.

Einige bemerkenswerte Aussagen und Forderungen:

  • Jede Web Site sollte verschlüsselt sein.
  • Zu dem Argument: Wer nichts verbrochen hat hat nichts zu befürchten: Rechte sind wichtig weil man nie weiss wann man sei braucht
  • Public interest is not the same als national interest
  • Einige der wichtigsten Enthüllungen werden noch kommen

TED2014 Edward Snowden

21.3.14
Weitere Beiträge zu: Prism   TED  

Auf jeden Fall verletzlich bleiben

Ein Aufruf zu mehr Mut zur Unvollkommenheit und  Authentizität

Man kann nicht die negativen Gefühle betäuben ohne auch die positiven Gefühle wie Freude oder Liebe zu unterdrücken

Unbedingt ansehen.

201402-die-macht-der-verletzbarkeit.png

1.3.14
Weitere Beiträge zu: TED  

Vielleicht sollten wir unseren Schlaf doch ernster nehmen

Mir war gar nicht bewußt welchen Wandel wir in der Einstellung zu unserem Schlaf in den letzten Hundert Jahren "erleben".

Es gibt zwar keine allgemein gültige Erklärung warum "man schläft" aber es herrscht Einigkeit darüber wie wichtig der Schlaf ist.

Guter Schlaf hat extrem viele positive Auswirkungen und wir müssen wohl unseren Schlaf erheblich ernster nehmen.

Sehr sehenswert
201402-schlafen.png

14.2.14
Weitere Beiträge zu: Schlafen   TED  

Ted Talk: Revolution 2.0 im Ägypten des Jahres 2011

Eine eindrückliche Beschreibung zu einigen Hintergründen der Revolution im Jahre 2011. Wahrscheinlich ist es aktuell ähnlich.

Es gab keinen einzelnen Helden - Jeder war ein Held. Die Angst des Einzelnen wird überwunden durch das "Gefühl" der großen Gemeinschaft und der Einzelne ist nicht alleine mit seinen Träumen und Ängsten.

201306-revolution-20.png
 

3.7.13
Weitere Beiträge zu: TED  

Das Internet könnte auch mal zusammenbrechen

Das Internet ist von dem ursprünglichen Design auf Vertrauen aufgebaut. Es kann auch mal ausfallen und wir sollten einen Plan B in der Schublade haben für alles was heute auf das Internet angewiesen ist. Also nur VOIP ohne ISDN ist zum Beispiel keine gute Idee. Nur so als Anregung dieser TEDTalk

201303-ted-talk-plan-B-fuer-das-internet.png

18.3.13
Weitere Beiträge zu: Internet   TED  

Dies ist ein privater Blog von Hagen Bauer- berufstätiger Vater, Ehemann, Naturliebhaber, Läufer, Zelter, technikverliebt.


Creative Commons License
This blog is licensed under a Creative Commons License