Beiträge zu “Garten”

Vogelfutterdiebe

wir haben hier keinen See oder Fluss in der Nähe.

Trotzdem stapfte morgens dieses Entenpaar durch den Garten und labte sich an den Restes des Vogelfutters.

Sie wurden dann aber nie wieder gesehen.

26.4.17
Weitere Beiträge zu: Garten   Enten   Vogelfutter  

Leute, kauft Euch keine Fadenschneider

Nur so am Rande. Weil ich mich dieses Jahr mal wieder fast zwei Stunden geärgert habe.

Die einzige Motorsense mit Faden die man sich kaufen kann ist eine billige von Aldi. Die ist billig und so schnell kaputt das man sich schnell eine neue kaufen muss.

Aber für alle die wie ich ein Stück Blumenwiese (am besten noch am Hang) mähen müssen gibt es nur eins. Eine Motorsense mit Messer.

Warum? Ständig reist der Faden, das Aufspulen ist extrem fummelig und klappt "super" wenn man gerade so richtig am sensen ist und mit verschwitzen und leicht zittriegen Finger hantieren muss und ständig wird man unterbrochen weil der Faden nachgeführt werden muss (die Automatik klappt eh nur die ersten 2 mal)

Die "richtige" Motorsense ist zwar ca 200 Euro teurer aber als Warnung folgende Rechnung.

Ihr braucht das Teil ca 2 mal im Jahr zusammen 3 Stunden. So ein Gerät kauft man sich "fürs" Leben also rechnen wir mal 15 Jahre. 200Euro / 15 Jahre/ 3 H => ungefähr 5 Euro

Leute glaubt mir. Die 5 Euro pro Stunde sind gut investiertes Geld.

Ich wiederhohle. Keine Motorsense mit Faden. Eine Motorsense mit Messer muss es sein. Und das gilt auch für Stihl. Ich habe eine von Stihl und kann mich jetzt immer Ärgern da dieses Ding vermutlich nie kaputtgehen wird. 201309-fadenschneider-1201309-fadenschneider-2

24.9.13
Weitere Beiträge zu: Garten  

Ein Gartentor für unseren Staketenzaun

Wenn man ein Gartentor für einen Staketenzaun braucht kann man dies entweder für über 200 Euro kaufen oder einfach zwei Pfosten halbieren, ein "Z" auf den Boden legen und ein Stück vom Zaun darauf schrauben.

Das ist nicht nur billiger sondern auch der Aufbau ist einfacher. Erst Pfosten in den Boden und dann das Tor ausmessen ist einfacher als umgekehrt.

201305-garten-tor1.png 201305-garten-tor2.png

1.5.13
Weitere Beiträge zu: Zaun   Garten  

Entweder Kinder oder Blumen in einem Garten

beides geht nicht, sagte eine sehr erfahren Dame mal zu mir. Leider stelle ich immer wieder das sie recht hat. Heute jedoch habe meine Kinder mit Freunden wieder einen neuen Tiefpunkt gestaltet.

201303-garten-kinder-blumen.png

 

16.3.13
Weitere Beiträge zu: Garten   Kinder  

Ein neuer Staketenzaun

schon seit einigen Jahren wollte ich den alten Maschendrahtzaun den wir mit dem Haus übernommen hatten durch eine Staketenzaun ablösen. Ich hatte diesen Zauntyp zum ersten mal in Frankreich gesehen. Durch unsere Grundstückerweiterung mit neuem Parkplatz bestand jetzt Handlungsbedarf. Wenn man von dem Vorbohren der Löcher für die Pfosten absieht kann man den Zaun recht schnell aufbauen. Mal sehen wann die restlichen 30 Meter Zaun ausgetauscht werden (können).

Bestellt hatte ich den Zaun übrigens hier

201210-neuer-zaun-2.png201210-neuer-zaun-3.png 201210-neuer-zaun-1.png

 

 

27.10.12
Weitere Beiträge zu: Garten   Zaun  

Werkzeug kaufen oder leihen

Bei gewißen Baumaßnahmen stellt sich schnell die Frage ob man sich das notwendige Werkzeug kaufen oder ausleihen soll. Es gibt natürlich keine generelle Antwort.

Aber für Erdbohrer kann ich aus meiner Erfahrung jetzt nur raten. LEIHEN!!!!.

Ich musste dieses Wochenende 12 Löcher für Zaunpfosten bohren. Zuerst habe ich den Handbohrer rechts gekauft nur um am nächsten Morgen den links für das gleich Geld zu leihen.

201209-kaufen-leihen.png

23.9.12
Weitere Beiträge zu: Garten  

Unser neuer Parkplatz - Tag 3 und fertig

Heute ist der Parkplatz fertig geworden. Die Steine wurden verlegt und noch mal gerüttelt.

Alles zusammen haben zwei Personen etwas über zwei ein halb Tage daran gearbeitet. Ich hätte nicht gedacht das das so schnell geht.

Wir haben auch schon die ersten leicht neidischen aber gut gemeinten Kommentare von Nachbarn erhalten. Im nächsten Jahr planen wir noch einen Weg von dem Parkplatz direkt in den Garten.

201209-parkplatz-4.png

 

20.9.12
Weitere Beiträge zu: Garten  

Unser neuer Parkplatz - Tag 2

Heute wurde nur ein halber Tag gearbeitet. Es wurden Randsteine verlegt, Schotter aufgeschüttet und verdichtet. Dann noch Splitt ausgebracht und der Bauschutt und alte Büsche abtransportiert.

201209-parkplatz-3.png

19.9.12
Weitere Beiträge zu: Garten  

Unser neuer Parkplatz - Tag 1

Ende letzten Jahres haben wir eine sogenannte Baulücke neben unserem Grundstück gekauft. Die Stadt verkauft recht günstig freie Flächen die an Grundstücke angrenzen.

Heute war der erste Tag. Eine Menge Erde mit dem Bagger entfernt und eine Trockenmauer aus 5 Tonnen Steinen wurde aufgebaut. Und das ganze von zwei Personen.

201209-parkplatz-1.png201209-parkplatz-2.png

18.9.12
Weitere Beiträge zu: Garten  

Geschafft! Die neue Holzterrasse am Hang ist fertig

Heute war es endlich soweit: Die letzte Diele ist gesägt und die die letzte Schraube ist geschraubt.7 qm Holzterasse auf unserem Hang sind fertig gestellt.

Es gab auch schon die in unserer Familie übliche Einweihungsfeier.

201205-holzterassefertig-1.JPG201205-holzterassefertig-2.JPG

 

28.5.12
Weitere Beiträge zu: Sonos   Holzterrasse   Garten  

Eine neue Holzterrasse am Hang: Das Basisgerüst ist gelegt.

Ein Teil unseres Grundstücks ist ein Hang der als Lärmschutzwand zu einer Landstrasse dient. Bisher hatte  ich auf dem höchsten Punkt eine provisorische Miniterrasse.

Diese soll dieses Jahr durch einen echte Holzterrasse abgelöst werden. Zwischen diesen beiden Bildern liegen 11 Punktfundamte (70 cm tief / 40 cm Durchmesser), 440 Kg Esstrichbeton und viel Betonfarbe.  Das ganze schön abgedeckt mit einer Unkrautfolie und dann die Balken drauf.

201205-hangterasse-1.png201205-hangterasse-2.png


 

4.5.12
Weitere Beiträge zu: Garten   Holzterrasse  

Das Hochbeet ist gefüllt

Im Oktober hatte ich ja den das Hochbeeet gebaut. Was natürlich noch fehlte war die Füllung. Gemäß der üblichen Empfehlungen habe ich nun in den letzten beiden Monaten den Herbst dazu genutzt. In die "Kiste" kamen

  • Äste und Gestrüp auf den Boden
  • Rasenschnitt
  • Laub
  • frischer Kompost aus diesem Jahr
  • fertiger Kompost aus dem letzten Jahr

Jetzt wird das ganze vermutlich im laufe des Winters noch weiter absacken und dann geht es im Frühjahr weiter

201112-hochbeet-füllung-1.JPG201112-hochbeet-füllung-2.JPG201112-hochbeet-füllung-3.JPG201112-hochbeet-füllung-4.JPG201112-hochbeet-füllung-5.JPG

11.12.11
Weitere Beiträge zu: Garten   Hochbeet  

Ein Hochbeet muß in den Garten

Meine liebste träumt schon seit langem von einem Hochbeet. Da die Bodenbeschaffenheit in unserem Garten nahe an der Grenze zum Beton ist  und der Rest von dem was noch wächst von Schnecken gefressen wird scheint das eine gute Idee. Außerdem haben wir dieses Jahr nach 8 Jahren das große Katzenklo ähhh den Sandkasten abgebaut und diese Einöde rief auch nach einer sinnvollen Nutzung. Und der Herbst soll aufgrund des zu erwartenden Heckenschnitts und des Laubs die beste Zeit sein so etwas zu starten. Also einfach etwas Holz gekauft und als Kiste ohne Boden zusammengeschraubt. Dann noch Teichfolie rein und unten gegen Wühlmäuse etwas Draht dran.

Und in den nächsten Wochen geht es an das Füllen.

Mal sehen was nächstes Jahr dabei rauskommt und ob wir mal etwas ernten können.

201110-hochbeet-1-1.jpg201110-hochbeet-1-2.jpg201110-hochbeet-1-3.jpg201110-hochbeet-1-4.jpg

 

2.10.11
Weitere Beiträge zu: Garten   Hochbeet  

Gartenarbeit mit Musik

Mit der richtigen Musik geht alles besser. Auch das Schneiden von widerspenstigen Dornenbüschen. Kein Vergleich.

Nur gut das heute noch keine Nachbarn in ihren Garten waren.

201108-sonos-im-garten.png

19.8.11
Weitere Beiträge zu: Garten   Sonos  

Giftige Wildblumen

In meiner mühsam erarbeiteten Wildblumenwiese freue ich mich natürlich über jede Blume. Besonders über die inzwischen zahlreich gewachsenen gelben Blumen mit den schönen kleinen Blüten. Leider haben wir sie heute alle heraus gerissen.

Sie heißen Kreuzkraut und sind giftig.

201107-kreuzkraut.jpg

17.7.11
Weitere Beiträge zu: Garten  

Vögel ganzjährig füttern

Ich gebe ja zu das ich dem folgenden Irrtum auch lange aufgesessen bin

Vögel darf man erst bei Frost füttern

Ein Artikel in der Welt eines Ornithologen aus dem Max Plank Institut hat mich allerdings nachdenklich gemacht. Am Ende hat mich folgender Vergleich überzeugt.

Wenn sie nur bei Frost füttern, ist das so, als wenn ein Wirt fünf vor zwölf ein Schild am Gasthaus anbringt, auf dem steht "Hier Mittagstisch".

Generell ist offensichtlich ein geringeres Nahrungsmittelangebot an Samen zu beobachten. Da muss bei bei Monokulturen in der Landwirtschaft und englischen Räsen in den Wohgebieten kein Wissenschaftler sein um das zu beweisen. Wenn man nur bei Schnee und "kurz vor dem Verhungern" füttert wird man dieses Defizit nicht ausgleichen können.

Zur Tat geschritten und ein Vogelhaus gebaut. Die Anleitung habe ich von hier genommen.

201006-vogelhaus.JPG

13.6.10
Weitere Beiträge zu: Garten   Vogelhaus   Nisthilfen  

Es wärmt sich auf und "unsere" ersten Wildbienen schlüpfen

Im letzen Jahr hat unsere Wildbienenwand zum ersten Mal eine ganze Saison bereitgestanden.

Kaum ist es warm geworden schlüpfen "unsere" ersten Wildbienen.

201003-bienenwand-1.jpg

201003-bienenwand-2.jpg

25.3.10
Weitere Beiträge zu: Garten   Wildbienen   Nisthilfen  

Florfliegenkasten im Winter

Es wird langsam zwar schon langweilig, aber der Schnee ist diesen Winter schon beeindruckend. Inzwischen fast 30 cm. Zu Weihnachten wäre jeder froh gewesen aber zu Karneval hält sich die Begeisterung hier im Rheinland in Grenzen.

Florfliegen sind Nützlinge, welche sich im Garten auch auf Blattläuse stürzen. Ich habe den Kasten im letzten Jahr gebaut und direkt neben unseren Holunder gestellt. Dort gab es nämlich ganz besonders viele Blattläuse. Mal sehen ob da Florfliegen drin sind. Die Anleitung für den Kasten habe ich von hier. Die Farbe rot sollte man wählen weil die Tiere das wohl besonders mögen.

201002-florfliegenkasten.gif

15.2.10
Weitere Beiträge zu: Garten   Nisthilfen  

Dies ist ein privater Blog von Hagen Bauer- berufstätiger Vater, Ehemann, Naturliebhaber, Läufer, Zelter, technikverliebt.


Creative Commons License
This blog is licensed under a Creative Commons License