Beiträge zu dem Tag: “Kinder”

Die Waltons

na, erinnert Ihr euch auch noch an die typische Musik das mit der scheppernden Hupe endet, wenn John Walton das erste Radio der Familie nach Hause bringt?

Als ich das letzte Mal “Die Waltons” gesehen habe hatten wir nur einen Schwarz-Weiß Fernseher. Heute gibt es die Serie auf DVD in Farbe.

Wenn Ihr Kinder so um die 10 Jahre habt ist das aus meiner Sicht eine empfehlenswerte Serie. Es wird viel über das Leben und auch die Geschichte in den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts erzählt. Manchmal etwas zu viel “heile Welt” aber auch mit einigen realen Konflikten welche das Leben auch heute noch spielt.

8.5.17
Weitere Beiträge zu: Fernsehen   Kinder  

Wichtige Tage

Seit gestern haben wir jetzt zwei Kinder auf dem Gymnasium. Auch wenn der Tag durch eine “kleine” Lieferung des schwedischen Möbelhauses etwas dominiert wurde konnten wir trotzdem bei strahlendem Wetter nach einem schönen Gottesdienst die Einschulung unsere Tochter auf “meinem” Gymnasium erleben.

25.8.16
Weitere Beiträge zu: Kinder   schulen  

Der letzte Tag an der Grundschule

Bei der letzten Entlassung unseres Kindes aus der Grundschule hat es mich etwas überrascht erwischt. Es ist zwar immer wieder ein emotionaler Moment wenn ein Kind den Wechsel von der Grund- auf eine weiterführende Schule macht aber wenigsten war man darauf vorbereitet.

Damit ist die “Phase” der Grundschulkinder abgeschlossen.

8.7.16
Weitere Beiträge zu: Kinder   Schulen  

Staatlich begleitete Gewalt gegen Kinder

1 Millionen Kinder bekommen keinen Unterhalt - und der Staat schaut zu. Frau TV

Zwar gibt es für Kinder der (meistens) Väter die keinen Unterhalt bezahlen bis 12 noch einen Vorschuss (der nicht dem Unterhalt entspricht) vom Statt. Aber ab 12 gibt es noch mal mehr den Ausgleich vom Staat und die (der) Alleinerziehende zahlt alles und der andere zahlt nichts.

Verweigerte Unterhaltszahlungen ist eine Gewalt gegen seine Kinder den diese Familien landen in Harz 4.

Und unsere Familienminister(innen) schaffen es nicht das Geld von den lausigen Vätern einzutreiben.

In anderen Ländern nimmt man diesen Menschen einfach den Führerschein weg.

4.3.16
Weitere Beiträge zu: Kinder  

Wenn meine Kinder ausgezogen sind



gehe ich sie besuchen
werfe meine Jacke in die Ecke,
hüpfe auf dem Sofa herum,
esse den Kühlschrank leer,
bringe das Haus durcheinander
und dann sage ich:
"Mir ist langweilig!!"
und gehe nach Hause.


Quelle: Brigitte

20.12.15
Weitere Beiträge zu: Kinder   Eltern  

KiTa Streik: Wir haben Geld - nur nicht für Kinder

Unsere Kindergärtner wollen wieder streiken.

Und eigentlich liegt da grad eine Millardensumme aus dem Betreuungsgeld rum.

Aber das wäre natürlich zu naiv anzunehmen das das Geld, mit dem eigentlich die Situation von Kinder verbessert werden sollte, jetzt für Kinder ausgeben wird.

Bin mal gespannt wie die öffentlichen Arbeitgeber wieder sagen wollen das sie kein Geld hätten.

Da werden die Kinder wohl noch viele Schatztruhen suchen müssen

Kindergarten Schatz
3.9.15
Weitere Beiträge zu: Kinder   Finanzpolitik  

Kleine Kinder auf großer Reise

Man sollte meinen man gewöhnt sich daran aber das wird wohl noch etwas dauern.

Unser “großer” 12 jähriger und die 9 jährige fahren für 3 (in Worten DREI) Wochen mit den Pfadfindern nach Schweden.

Heute wurde noch mal “Rucksack packen” geübt.

Wenn sie zurückkommen sind sie nicht nur in der Länge gewachsen.

Kinder auf großer Reise

18.7.15
Weitere Beiträge zu: Kinder  

Geht doch - mehr Geld für Kindergärten

Ist das nicht komisch? Vor nicht mal einem Monat hat ein großer Teil der Bevölkerung unter dem KiTA Streik gelitten. Das geforderte Geld für die Kindergärtnerin sei aber nicht drin sagten die Arbeitgeber.

Und schwupps - die Schlichtung ist noch nicht angenommen - zaubert unsere Familienministerin schlappe 100 Millionen für die nächsten 3 Jahre aus dem Hütchen.

Nicht für eine bessere Qualität der Betreuung oder eine Aufwertung des Berufsstandes.

Nein - das ist ja viel zu banal. Lass uns doch lieber den Standard so wie er ist halten aber dafür Presse wirksam 24 Stunden Kitas fordern. Und nach 2018 sind dann die eh schon überforderten Kommunen dafür verantwortlich.

So bekommt man Publicity.

4.7.15
Weitere Beiträge zu: Kinder  

KiTa Streik: Wir haben Geld - nur nicht für Kinder

Unsere Kindergärtner streiken zur Zeit und der weniger wichtige Teil der Bevölkerung (die die Kinder erziehen und nicht in Rente sind) regt sich auf.

Die Kindergärtner wollen mehr Geld und eine bessere Einstufung. Wenn ich mir unsere Erfahrungen anschaue zu recht.

Und natürlich sagen die öffentlichen Arbeitgeber das sie kein Geld hätten.

Das ist in dieser Form gelogen.

Richtig ist: Wir haben kein Geld für die Kindererziehung weil uns andere Sachen (wie z.B. die Unterstützung der Ukraine mit 200 Mio) wichtiger ist.

Diese Priorisierung kann man treffen, aber dann sollte man den Mumm haben das zuzugeben.

1.6.15
Weitere Beiträge zu: Kinder   Finanzpolitik  

Ab sofort herrscht hier Helmpflicht auf dem Roller

Eigentlich ist das logisch.

Aber nachdem ich gestern meine kleine Tochter mit blutendem Mund zum Zahnarzt begleiten “durfte” gilt hier ab sofort Helmpflicht für Roller.

Es sieht so aus als ob es nochmal gut gegangen ist.

Nur so als Anregung für andere Eltern.

Helmpflicht für Roller

13.5.15
Weitere Beiträge zu: Kinder  

Geburtshäuser sind ebenso sicher wie Kliniken

An alle Paare die noch oder demnächst über den “geplanten Ort” der Geburt nachdenken. Schaut Euch auf jeden Fall wenn möglich ein Geburtshaus an. Vom Gesichtspunkt der Sicherheit stehen Geburtshäuser den Kliniken in nichts nach wie eine Studie zeigt.

Und was viel wichtiger ist:

Nicht nur mussten weniger Wehenmittel verabreicht werden, auch Dammschnitte kamen deutlich seltener vor. Und Mutter und Baby konnten vergleichsweise häufiger gemeinsam nach kurzer Zeit nach Hause entlassen werden.

Ich mag mir gar nicht vorstellen wie es mir gegangen wäre wenn ich meine Frau und die Neugeborenen in einem Krankenhaus hätte zurücklassen müssen.

Die junge Familie direkt nach Hause fahren zu können war ein echtes Geschenk.

Ihr solltet es Euch wirklich überlegen wenn ein Geburtshaus in der nähe ist. Ehrlich.

23.9.14
Weitere Beiträge zu: Kinder  

Glückwünsche an das Geburtshaus Bonn

zum 1000. Baby. Zwei davon sind unsere. Einen wirklich (guten) Rat an alle werdenden Väter:

Schaut Euch wenn möglich so ein Geburtshaus an. Wenn es medizinisch keine Gründe dagegen gibt - und die gibt es meistens nicht - dann solltet Ihr in ein Geburtshaus gehen.

201402-geburtshaus-bonn-1000-kinder.png

28.2.14
Weitere Beiträge zu: Kinder   Hebammen  

Eltern sein

kann bedeuten, daß man mal drei gefundenen Plastikpfandflaschen 2500 Km durch Europa karrt nur weil man mal etwas vom Ehren des Pfennigs und Talern gefassel hat.

201310-elternsein-kann-heissen

 

30.10.13
Weitere Beiträge zu: Kinder  

Zeitlose Kinderbücher

Die Reihe von Puckis Erlebnissen gehört zweifelsohne dazu.

201309-zeitlose-buecher-pucky.png

21.9.13
Weitere Beiträge zu: Kinder   Bücher  

Wichtige Tage

Seit heute haben wir einen Sohn auf dem Gymnasium. Es begann mit einem schönen Einschulungsgottesdienst. Mit guten Geschichten zu Kängurus die nur vorwärts und nicht rückwärts springen können, von Sprüngen in unbekannte Gewässer die begleitet werden von Freunden und von der Gewissheit "Schule gelernt zu haben" und die notwendigen Fähigkeiten für die neue Schulform schon erlangt zu haben.

Es ist dieselbe Schule in der ich mein Abitur gemacht habe und ich habe mindestens 3 ehemalige Klassenkameraden meines Abiturjahrgangs heute wieder getroffen.

Das alles bei bestem Wetter und einer aufgeregten und fröhlichen Stimmung. Könnte nicht besser sein.

201309-erster-schultag-kag201309-erster-schultag-kag-2201309-erster-schultag-kag-3

4.9.13
Weitere Beiträge zu: Schulen   Kinder  

Aus der Reihe: Nur mit Kindern

bemerkt man beim abendlichen Laufen wunderbare Sonnenstrahlen durch Nebel und vier wunderschöne Feuersalamander. Ich laufe nun seit über 10 Jahren auf dieser Strecke aber einen Feuersalamander habe ich noch nie gesehen. Und heute waren es sogar vier - und alle wurden von meinen Kindern entdeckt.

201308-laufen-mit-kindern201308-salamander-2201308-salamander-1

 

24.8.13
Weitere Beiträge zu: Kinder   Tiere  

Ab und zu darf man wie man möchte

so unser Sohn heute. Von unten nach oben: Himbeereis, Erdbeeren, Marshmallows und Sahne.

201308-ab-und-zu-darf-man-wie-man-möchte.png

3.8.13
Weitere Beiträge zu: Essen   Kinder  

Aus heiterem Himmel

Es gibt ja im Leben viele Ereignisse auf deren emotionale Bedeutung man sich irgendwie vorbereiten kann. Hochzeiten, Beerdigungen und Geburten sind solche Ereignisse. Irgendwie weiß man schon, dass sie die Seele und Emotionen ansprechen - im positiven wie im negativen Sinne.

Und dann gibt es die, die einen (oder zu mindestens mich) völlig unvorbereitet treffen. Diese Woche hatten wir so ein Ereignis.

Unsere Kinder besuchen eine städtische Grundschule die nicht den besten Ruf genießt, zu der wir uns aber im Gespräch mit anderen Eltern dann doch vor vier Jahren entschieden haben. Wir sind sehr froh über diese Entscheidung.

Unser "großer" Sohn hatte heute seinen letzten Tag in dieser Grundschule. Es gab eine sehr schöne Abschiedsveranstaltung in der die Klassen 1,2 und 3 der abgehenden 4. Klasse eine Abschiedsvorstellung gegeben haben. Natürlich wurden auch die letzten Zeugnisse verteilt. Zum Schluss gab es auch noch einen ökumenischen Gottesdienst.

Boahh - Diese Stimmung zwischen Ende eines Lebensabschnittes und Aufbruch in einen neuen im Leben des eigenen Kindes....

Liebe Väter und Mütter, seit gewarnt. Nehmt euch Zeit für diesen Abschnitt, seit dabei und auf Emotionen vorbereitet. Es ist toll.

(Und an alle Meckenheimer Eltern die gerade die Wahl für oder gegen die Gemeinschaftsgrundschule GGS Merl treffen müssen. Last Euch nicht abschrecken. Das ist momentan eine super Grundschule mit super Lehrern)

201307-letzter-tag-grundschule-1.png

Die "Früchte" von vier Jahren Grundschule

19.7.13
Weitere Beiträge zu: Schulen   Kinder  

Der Kindergarten "Die Zaunkönige" feiert 40 jähriges Jubiläum

Aus der Reihe "normale schöne Ereignisse" die es nicht in die Nachrichten schaffen. Ein Kindergarten einer Elterninitiative feiert sein 40 jähriges Jubiläum.

Warum sollte das jemanden interessieren?

  • Die, die sich mit dem Thema Kindergarten beschäftigen: schaut euch mal nach Elterninitiativen um. Es lohnt sich.
  • Die, die Kinder im Kindergarten haben: überlegt euch mal ernsthaft auch so ein Zeltlager wie unten beschrieben zu organisieren. Es sind unvergessliche Tage.
  • Und für die, die in Meckenheim wohnen. Die Zaunkönige sind echt super.

Aber nun zum eigentlichen Thema. Wir hatten die letzten drei Jahre unsere Tochter in dieser Kindertagesstätte "Die Zaunkönige". Wie bei jeder Elterninitiative ist man "Mitglied" und man hat deutlich mehr Aufgaben als wenn man nur "Kunde" ist. Das fängt an beim Rasen mähen bis über Reparaturarbeiten und Maleraktionen bis hin zu der Öffentlichkeitsarbeit.

Oder halt die Organisation eines Zeltwochenendes. Die Zaunkönige organisieren zum Beispiel einmal im Jahr ein Zeltlager auf einem Jugendzeltplatz. Viele Kinder werden dort wohl zum ersten mal ein Zeltlager erleben. Ein kleines Team organisiert ein kleines Versammlungszelt, Tische, Bänke, Kühlmöglichkeit und was man sonst noch für alle braucht. Die Kosten werden auf eine "Tagespauschale" umgelegt. Dabei fliehst auch noch der Bierkonsum ein. Je mehr und ehrlicher Bier getrunken wird desto geringer die Tagespauschale. Dann werden noch Spiele für den Samstag Nachmittag organisiert. Bei Drei- bis Sechsjährigen können die noch recht einfach sein. Angereist wird am Freitag und Abfahrt ist nach dem Abbau am Sonntag morgen.

An diesem besonderen Lager gab es noch eine besondere Feier und sehr viele Ehemalige kamen zu Besuch. 40 Jahre sind für eine Elterninitiative eine sehr lange Zeit. Bei herrlichem Wetter gab es Kaffee und Kuchen, Spiele für die Kleinen, Bier und Gegrilltes und einen langen Abend am Lagerfeuer.

Ein tolles Wochenende.

201306-kiga-geburtstag-1.png201306-kiga-geburtstag-2.png201306-kiga-geburtstag-3.png

14.7.13
Weitere Beiträge zu: Kinder   normale-schoene-ereignisse  

Entweder Kinder oder Blumen in einem Garten

beides geht nicht, sagte eine sehr erfahren Dame mal zu mir. Leider stelle ich immer wieder das sie recht hat. Heute jedoch habe meine Kinder mit Freunden wieder einen neuen Tiefpunkt gestaltet.

201303-garten-kinder-blumen.png

 

16.3.13
Weitere Beiträge zu: Garten   Kinder  

Musikalische Früherziehung

Irgendwann ist Schluss mit Lustig bei den Kinderliedern. Dann gibts Klassiker. K1 (9 Jahre) findet es cool.

201212-musikalische-frueherziehung.png

 

 

23.12.12
Weitere Beiträge zu: Kinder   Musik  

Kinderbarometer Studie 2011 - Dribbeln statt daddeln

Also diese Studie der LBS hat mich dann schon sehr positiv überrascht

  • Sport bereitet Kindern den größten Spaß (33 Prozent)
  • Aktivitäten mit Freunden (30 Prozent)
  • Computerspiele und Schule bei 6 Prozent
14.11.12
Weitere Beiträge zu: Kinder  

Kompliment des Tages

Kind 1 (9 Jahre) beim Abendessen:

Ich bin froh das Ihr meine Eltern seit.

Einfach nur schön.

13.10.12
Weitere Beiträge zu: Kinder  

Frühstücksbildung

Am frühen Morgen schon beim Frühstücken einem 9- und einem 6 jährigem Kind die Teilung Deutschlands und den Mauerfall erklärt. Der Rest des Tages wird einfach sein

4.10.12
Weitere Beiträge zu: Kinder  

Wurzeln und Flügel

"Das Wichtigste, was Eltern ihren Kindern mitgeben können, sind Wurzeln, solange sie klein sind, und Flügel, wenn sie größer werden" (J.W.v.Goethe)

Vor zwei Jahren ist unser Sohn mit 7 Jahren zum erstenmal mit den Pfadfindern auf "grosse Fahrt" gegangen. Dieses Jahr ist auch unsere Tochter mit 6 Jahren für eine Woche mit dabei.

201208-wurzeln-und-fluegel.png

 

12.8.12
Weitere Beiträge zu: Kinder  

Viele kleine Deja-vus eines Vaters

Einer der schöne Aspekte beim Zelten auf dem Campingplatz ist es, daß man immer mal wieder Dinge mitbekommt, die man eigentlich schon verdrängt und vergessen hat.

Hier meine Aufmunterungen an alle Eltern von Klein(st)kindern:

Es kommt eine Zeit in der
- die Kinder keinen Sand mehr essen
- nicht mehr schreiend gegen das "ins Bett bringen" protestieren
- auf einem Spielplatz "alleine" spielen können ohne das man dauernd neben ihnen steht.

Es wird besser :-)

14.5.12
Weitere Beiträge zu: Kinder   Zelten  

Was man heute so auf Ferienfreizeiten lernt

Heute kam mein Sohn (9 Jahre) von einer Ferienfreizeit nach Hause. Und brachte folgenden Hit mit.

Also als ich noch jung war ....

201303-wir-haben-grund-zu-feiern.png

 

5.4.12
Weitere Beiträge zu: Kinder  

Wickeln, Windeln, wegwerfen


Ein Hinweis an alle zukünftigen Eltern. Macht euch auf jeden Fall Gedanken ob Ihr euch auf diesen Abfallwahnsinn einlassen wollt. Es kann Gründe dafür geben. Es gibt viele dagegen. Von den "gesundheitlichen" Aspekten für den Babypoppo wird hier noch garnicht gesprochen.

Falls es einen interessiert kann ich auch eine "gute Bezugsquelle" nennen. Trotzdem auf jeden Fall mal aufschlauen und eine bewußte Entscheidung treffen.

201201-wickeln-windeln-wegwerfen.png

4.2.12
Weitere Beiträge zu: Kinder  

Frisurenkritik oder auch : zur Frisur zählen nicht nur die Haare auf dem Kopf

Ich gehöre ja zu der Sorte von Männern die einen seehhhr breiten Scheitel auf Ihrem Kopf pflegen dürfen.

Mein Sohn hat heute ein sehr schöne und diplomatische Formulierung für meine Frisur gefunden. Auslöser war meine Drohung seine Haare sehr kurz zu schneiden.

Deine kurzen Haare passen ja auch gut zu dem Rest der Frisur.

Werde ich mir merken.

13.1.12
Weitere Beiträge zu: Kinder  

Laubsägearbeiten immer noch klasse für kleine Kinder

Das Arbeiten mit der Laubsäge ist aktueller denn je. Vielleicht für viele mal eine Alternative zum Gameboy für die kleinen Jungen.

201111-laubsaege-arbeiten.jpg

 

 

8.11.11
Weitere Beiträge zu: Kinder  

Babies brauchen keine "Medienkompetenz"

Die Amerikanische Vereinigung der Kinderärtze AAP hat in einer Studie herausgefunden was der gesunde Menschenverstand auch schon sagt. Kinder unter 2 Jahren lernen am besten in unstrukturiertem Spiel mit Menschen. "Lernprogramme" im Fernsehen taugen nichts.

Vor allem diese Erkenntnis stimmt mich nachdenklich:

In a recent survey, 90 percent of parents said their children under age 2 watch some form of electronic media. On average, children this age watch televised programs one to two hours per day.

Was bitte haben Kleinkinder unter 2 Jahren überhaupt vor dem Fernseher zu suchen?

23.10.11
Weitere Beiträge zu: Kinder  

Das nenne ich Prioritäten: Tochter mal eben fallenlassen für einen Baseball

Also wenn ich eines unser Kinder fallenlassen würde um einen Ball zu fangen würde meine Frau nicht so ruhig bleiben. (Video)

201110-baseball.png

 

4.10.11
Weitere Beiträge zu: Kinder  

Die stillen Ereignisse

201106-fahrrad-kindersitz.jpgEs gibt verschiedene besondere Ereignisse die man im Leben mit Kindern erlebt. Die grossen und die stillen.

Die grossen wie Geburt, die ersten Schritte, der erster Schultag oder ähnliche stehen im Kalender, werden mit Fotos festgehalten und bekommen vielleicht auch einen Rahmen. Und dann gibt es die anderen - die stillen wie ich sie nenne. So einen stilles Ereigniss hatte ich diese Woche. Nach 7 Jahren habe ich vom Fahrrad den Kindersitz abgeschraubt. Gekauft und angebracht als das erste Kind selbständig sitzen konnte. Jetzt brauchen wir Ihn nicht mehr. Das zweite Kind kann jetzt Fahrradfahren.

30.6.11
Weitere Beiträge zu: Kinder  

Liebe Eltern: Es muß nicht immer Mozart für das Baby sein

Wahrscheinlich habe ich bei meinen Kindern etwas verkehrt gemacht. Ich hätte vielleicht mal die Beruhigungsmusik nicht nur aus meinen eigenen Geschmack auswählen sollen. So wie dieser Norweger. Es muß halt nicht immer Mozart sein

201104-baby-beruhigen.png

3.4.11
Weitere Beiträge zu: Kinder  

Freie Hebammen - Ein Berufsstand in Gefahr

Ok, ein Thema das für diesen Blog recht "untypisch" ist. Ich hätte auch nicht gedacht, daß ich Bild.de mal loben würde ein ernstes Thema richtig aufgegriffen zu haben.

Es geht um freie Hebammen.

Die meisten gehen zum Kinder kriegen einfach ins Krankenhaus. Das mag in einigen Fällen medizinisch notwendig sein aber für die große Masse eigentlich nicht. Kinderkriegen ist keine Krankheit ;-)

Was die meisten nicht kennen ist die Möglichkeit sich während der Schwangerschaft von einer Hebamme begleiten zu lassen und diese dann auch im Fall der Fälle dabei zu haben. (Ich finde es immer wieder erstaunlich wieviel wert Frauen auf Ihren Frauenarzt legen und dann bei einem der wichtigsten Momenten von einer "Zufallsbekanntschaft" betreut zu werden.

Nicht das ich eine Wahl gehabt hätte, denn mit einer schwangeren Frau diskutiert man nicht, wenn diese sich für den Geburtsort entschieden hat. Aber meine lieben zukünftigen Väter: So von Mann zu Mann - Es ist wirklich entspannend wenn Mann die Hebamme schon durch die Schwangerschaftszeit kennengelernt hat und nicht "mittendrin" den Gerburtscoach wechseln muss nur weil die Schicht im Kraunkenhaus zu Ende geht.

Leider müssen die freien Hebammen inzwischen laut Gesetz Versicherungsprämien zahlen, die ein wirtschaftliches Business nicht mehr ermöglichen.

Also wenn Ihr gerade vor der Entscheidung steht, versucht die Möglichkeit einer freien Hebamme zu nehmen so lange es noch geht.

PS. Die hier erwähnte Ulrike kenne ich. Meine Frau und Ich hatten das Privileg Ulrike bei beiden Geburten an unsere Seite gehabt zu haben.

201103-hebammen.png

23.3.11
Weitere Beiträge zu: Kinder   hebammen  

Happy Birthday: Sendung mit der Maus

Briefmarke_die_sendung_mit_der_maus.jpgHerzlichen Glückwunsch zum 40. Geburtstag an die "Sendung mit der Maus"  Seit meine Kinder fernsehen gehört diese Sendung zum festen Sonntagsrepertoire in unserer Familie.

Zum Durchschnittsalter der Zuschauer von ca 40 Jahren trage ich natürlich auch bei. ;-)

 

7.3.11
Weitere Beiträge zu: Fernsehen   Kinder  

Papa... was ist ein Fax?

fragt mein Sohn (8 Jahre) heute als wir im Keller stehen und er das Faxgerät sieht. Ich erzähle etwas von Papier rein schieben, Telefonnummer wählen usw. Er sieht mich nachdenklich an und sagt dann wissend

Ich verstehe. Eine email die beim anderen ausgedruckt wird

5.3.11
Weitere Beiträge zu: Kinder  

Ein klassischer Fall von Selbstüberschätzung

Beim Abendessen zu meiner Tochter (5 Jahre und alles andere als einsilbig)

Nein, du kannst nicht mitkommen. Papa muss arbeiten. Du müsstest den ganzen Tag still sein

Ernst und mit voller Überzeugung

Das kann ich!!!

Sie hat dann den anschließenden Test volle 3 Minuten durchgehalten.

26.1.11
Weitere Beiträge zu: Kinder  

Puh - geschafft. Kindergeburtstag des Achtjährigen überstanden

Was waren das für Zeiten als sich Väter noch aus Kindergeburtstagen raushalten konnten.

201101-geburtstag.JPG

15.1.11
Weitere Beiträge zu: Kinder  

Wurzeln und Flügel

"Das Wichtigste, was Eltern ihren Kindern mitgeben können, sind Wurzeln, solange sie klein sind, und Flügel, wenn sie größer werden" (J.W.v.Goethe)

Hört sich einfach an. Ist aber dann doch schwer wenn die ersten Flugversuche starten

201008-wurzel-flügel.jpg

Mein Sohn auf dem Weg in die Pyrenäen für 2 Wochen mit seiner Wolflingspfadfindergruppe

13.8.10
Weitere Beiträge zu: Kinder  

Dies ist ein privater Blog von Hagen Bauer- berufstätiger Vater, Ehemann, Naturliebhaber, Läufer, Zelter, technikverliebt.


Creative Commons License
This blog is licensed under a Creative Commons License