Beiträge zu “Laufen”

Endlich wieder laufen

Boah, ich kann gar nicht sagen wie froh ich bin das ich wieder einigermaßen regelmäßig laufen kann.

Am Wochenende sogar zum ersten mal seit fast einem halben Jahr wieder meine “normale” Hausrunde von 11 km.

Da macht sogar das Laufen im strömenden Regen wieder Freude.

23.6.15
Weitere Beiträge zu: Laufen  

Nur eine kleine Runde laufen und schon platt

Endlich mal wieder laufen. Nach 5 Monaten mit ein paar kurzen Testläufen dazwischen endlich mal wieder joggen.

Nach 20 Minuten fühle ich mich als ob ich einen Halbmarathon gelaufen wäre.

Meine Güte wie schnell man aus der Form kommt.

23.5.15
Weitere Beiträge zu: Laufen  

Marathontrainingspläne mit myasics.de

Es geht langsam wieder los. Das Marathontraining für den Bonn Marathon im April hat vor kurzem begonnen.

Ich verwende für die Planung meines Trainings jetzt zum dritten Mal die kostenlose Planungssoftware auf asics.de nachdem ich die ersten 10 Läufe mit Standardplänen aus Büchern angegangen bin.

Auch wenn diesen Plänen die üblichen Intervalläufe fehlen habe ich mit dieser Software sehr gute Erfahrungen gemacht. Den ersten Laufplan habe ich mit 3:55 angeplant. Im Laufe des Trainings habe ich allerdings festgestellt "das da mehr drin ist" und ich habe meinen Lauf mit 3:48 abgeschlossen. Im nächsten Jahr hat mir der Ratgeber eine Zielzeit von 3:37 bei intensivem Training vorgeschlagen und ich bin bei 3:35 rausgekommen (was allerdings eher ein "Fehler" von mir während des Rennens war)

Nächstes Jahr möchte die die 3:30 knacken.

201311-erfahrungen-myasic.png

18.11.13
Weitere Beiträge zu: Marathon   Laufen  

Trainingspläne mit MyAsics

Meine beiden letzten Marathonläufe habe ich mit Trainingsplänen von Asics  vorbereitet. Was ich sehr gut finde ist, dass sie auch etwas längere Trainingsvorbereitungen und nicht nur die "üblichen" drei Monatspläne erstellen. Was aus der Trainingsplanlehre wohl nicht optimal ist, sind die fehlenden Intervallläufe aber ich habe diese nicht vermisst.

Gut gemacht ist auch der ICal Feed. Damit kann man sich seine Trainingseinheiten schön auf einem entsprechenden Kalender darstellen lassen.

Aber wenn man auf der Suche nach einem Plan ist der auf eine Zielzeit außerhalb der üblichen Zielzeiten ist sollte man sich das auf jeden Fall anschauen.

Ich jedenfalls habe damit sehr gut Ergebnisse erzielt.

201304-marathonplan-mit-asics.png

27.4.13
Weitere Beiträge zu: Laufen  

Etwas zum Schulmarathon

Teil des Bonn Marathons ist auch ein sogenannten Schulmarathon. Die Idee ist, das sich eine Gruppe von einer Schule zusammen die Strecke aufteilt. Ich finde das eine sehr gute Sache. Kinder werden zum laufen motiviert und es bringt auch viele Zuschauer an die Strecke.

Was ist nicht verstehe ist eins. Wie kann es passieren das schon 2 Kilometer nach dem Start die ersten Kinder gehen müssen. Und nicht nur eins - sondern über 10 Kinder. Bereiten sich die Schüler nicht vor? Laufen die Schüler die Strecke nicht einmal vorher?

Also - wenn Ihr Eltern von solchen Schulmarathonteilnehmer seit. Investiert etwas Zeit. Last die Kinder doch mal die zugeordnete Strecke ein oder zweimal vorher laufen.

18.4.13
Weitere Beiträge zu: Laufen  

Winterlauf

Das aufregende und spannende an Laufplänen als Vorbereitung auf einen Lauf ist, dass man immer wieder Dinge erlebt denen man "normalerweise" ausgewichen wäre. So auch heute.

Beim Blick aus dem Fenster: Mist, schon wieder Schnee, und heute stehen 27 Km auf dem Plan. Eigentlich ein guter Grund um nicht zu laufen. Aber was solls - es steht auf dem Plan also raus. Und was soll ich sagen. Einfach klasse. Ein meist stiller Wald und nur das Knirschen der Schuhe im frischen Schnee. (Leider habe ich noch nicht die richtigen VFF für dieses Wetter). Später wurde es dann voller. Und hat auch nur 2:20 gedauert.

201302-winterlauf-2.png201302-winterlauf-1.png

24.2.13
Weitere Beiträge zu: Laufen  

Notiz: Bei 0 Grad nicht mehr

in kurzer Hose und ohne Strümpfe in FiveFingers laufen - ist unangenehm kalt.

27.10.12
Weitere Beiträge zu: Laufen  

Ich trage jetzt Röckchen

beim Joggen :-) Gesehen hatte ich so etwas zum ersten Mal beim letzten Bonn Marathon. Dann kam mir die Idee in den letzten Tagen wieder als es so heiß war. Zu kaufen gibt es so etwas natürlich für Männer nicht.

Eine Nähanleitung habe ich hier gefunden und meine Liebste hat mir das dann genäht. Viel frische Luft - das dürfe ideal sein wenn es so richig heiß wird.

201209-ich-trage-rock.png

 

23.9.12
Weitere Beiträge zu: Laufen  

Bonn Marathon 2012 ich komme

So - heute der letzte lange Lauf. 32 Km in 2 Stunden 52 Minuten. Wenn alles normal läuft sollte ich am 22.4 zum zweiten mal nach 6 Jahren wieder den Marathon unter 4 Stunden beenden. Hoffen wir das beste.

Jetzt kommen nur noch kürzere Läufe.

 

201203-marathon-letzter-langer-lauf.jpg

31.3.12
Weitere Beiträge zu: Laufen   Marathon  

Lebensdauer eines Forerunnner 305

Mein guter Laufbegleiter Garmin Forerunner 305 ist kaputt :-(

Nach 4,5 Jahren und rund 6300 Kilometern.

Eigentlich nicht schlecht. Ein neuer ist noch am selben Tag bestellt worden.

10.12.11
Weitere Beiträge zu: Laufen  

Langer Lauf an einem Novembermorgen

Langsam geht es los mit der Vorbereitung auf den Bonn Marathon im April. Heute morgen standen 26 km auf dem Plan. Dann stach mich der Hafer und ich nahm noch einen 2km Schlenker. Naja - hätte ich vielleicht besser nicht gemacht.

Aber aus der Nacht in den aufgehenden Tag zu laufen hat was.

201111-laufen-am-morgen.jpg

27.11.11
Weitere Beiträge zu: Laufen  

Laufen in Boston

seit langer Zeit hat mich eine Dienstreise wieder mal nach Boston geführt. Boston bietet eine wunderbare Laufstrecke rund um den Charles River.

Heute morgen konnte ich mal wieder meinen "Jet Lag Lauf" machen. Bei mir ist es immer in der ersten Nacht nach dem Flug so, daß ich morgens um 5:00 Uhr aufwache. Ich gehe dann laufen. Eine Stunde beim Sonneaufgang.

Einfach klasse.

201109-laufen-boston.jpg

27.9.11
Weitere Beiträge zu: Laufen  

Schöne Laufstrecke in Bormes les Mimosas

Aus der Reihe: meine schönsten Laufstrecken. Ein wenig auf und ab über den Campingplatz und dann eine schöne lange Strecke am Strand entlang.

201105-schoener-lauf.png

Hier der Link auf Google Maps

3.5.11
Weitere Beiträge zu: Laufen   schoene-laufstrecken  

Würdest Du mit denen mal spazieren gehen wollen?

201104-spaziergaenger.png

Tempest Freerunning Academy
 

14.4.11
Weitere Beiträge zu: Laufen  

Garmin Forerunner 305 reset

Ich habe es schon häufiger erlebt das mein guter Garmin Forerunner 305 "sich aufhängt" wenn er am Computer angeschlossen ist. Er startet dann einfach nicht. Eine Möglichkeit ist "zu warten". Irgendwann geht es wieder.

Auf diese Weise konnten ich den Forerunner jetzt schon wiederholt sofort zum Leben erwecken

gleichzeitig Mode (unten links) und Reset  (links vorne) drücken und loslassen

dann On drücken

gut ist.

22.3.11
Weitere Beiträge zu: Laufen  

Bonn Marathon 2011: ist es Desinteresse wie mit den treuesten Läufern umgegangen wird?

Das die Marathonis beim Bonner Post Marathon nur noch eine geduldete Randgruppe darstellen kann man ja sehr deutlich an der Gestaltung der Strecke und den sehr ungünstigen Startzeiten erkennen. (hier meine Erfahrungen vom letzten Jahr)

Die Organisatoren des Bonner Marathons scheinen sich auch momentan eher mit der Umgestaltung der Webseite und des neuen gelben Internetauftritts als mit der Betreuung der "Kunden" zu beschäftigen.

Der seit langem beworbene Ü10 Club ist auch so ein Beispiel.

Unsere treuesten Starter werden belohnt. Dem im letzten Jahr ins Leben gerufene Ü10 Club kann jeder Teilnehmer beitreten, der zum 10. Mal die Marathondistanz in Bonn absolviert. Die Aufnahme in den Ü 10 Club ist selbstverständlich kostenlos und geschieht über das beiliegende Anmeldeformular, welches Sie bitte ausgefüllt an

Vorletztes Jahr habe ich mich angemeldet. Das mit dem Nummernkreis hat zum letzten Lauf nicht geklappt. Für diesen Lauf habe ich mich im Juli angemeldet und bin den Organisatoren fast ein halbes Jahr hinterher gelaufen. Mails wurden nicht beantwortet und erst auf telefonische Nachfrage kam etwas Bewegung ist Spiel. Auch die weiteren tollen Dinge lassen auf sich warten.

  • Freistart beim Silvesterlauf in Bonn
    => Ich wurde angemeldet. Von der Absage auf Facebook habe ich leider erst nachher erfahren.
  • Ein exklusives Laufevent pro Jahr
    => still ruht der See
  • 10% Startgeldermäßigung für darauffolgende Teilnahmen am Marathon Bonn
    => muss man wohl auch hinter herlaufen. Von sich aus passiert da gar nichts

Hoffentlich finden die Marathonläufer diesmal wenigsten nicht wieder ein leeres Verpflegungsdorf vor

24.2.11
Weitere Beiträge zu: Laufen   Marathon  

Barfuß im Schnee laufen

201101-yeti-im-schnee-1.jpg

Nicht ganz, aber fast so fühlt es sich an wenn man mit dem Vibram FiveFingers im Schnee laufen geht. Nach meiner ersten Begeisterung über diese "Laufsocken" musste ich diese natürlich auch mal im Schnee ausprobieren.

Was soll ich sagen. Im Prinzip toll - aber "ar***h kalt".

Auf den ersten 2 Kilometern bin ich in weichen Schneematsch gekommen. Dann waren die Füsse nasskalt und es wurde ziemlich unangenehm. Erst nach ungefähr einer halben Stunde konnte ich das Laufen richtig genießen. Dann war es gut.

Ich denke,  wenn man sich sicher ist nur auf trockenem Schnee zu laufen kann man das machen. Aber wenn man auch nur in die Nähe von Schneematsch geraten kann sollte man es lieber bleiben lassen.

Aber sobald der Schnee weg ist ziehe ich die FiveFingers wieder an.

201101-yeti-im-schnee-2.jpg

7.1.11
Weitere Beiträge zu: Fivefingers   Laufen  

Laufen im Schnee

In den gesamten letzten 15 Jahren in denen ich jetzt regelmäßig auch im Winter laufe habe ich dies noch nicht erlebt. Laufen durch mehr als 30 cm tiefen Schnee. Einfach schön

201012-laufen-im-schnee.jpg

20.12.10
Weitere Beiträge zu: Laufen  

Erste Erfahrungen mit den Fivefingers "Laufsocken" von Vibram

Diese Woche konnte ich meine ersten Läufe mit den VIBRAM Fivefingers machen. An dieser Stelle hatte ich schon mal dazu geschrieben. Ich habe mir das Model "Flow Trek" gekauft.  Es erschien mir für die kommende Wintersaison eine gute Wahl.

201011-five-finger.jpgDer erste Eindruck. Die Sohle ist dicker als ich erwartet hatte. Davon war ich positiv überrascht. Das "Einsteigen" in diese "verstärkten Laufsocken" ist natürlich beim ersten Mal etwas fummelig. Ungefähr so wenn man einem 4 Jährigen Kind Fingerhandschuhe anzieht. Jeder einzelne Zeh ist widerspenstig und muss einzeln geführt werden. Aber schon beim 3 Mal ist das kein Problem mehr. Die ersten Laufschritte fühlen sich naturgemäss komisch an.

Ich habe diese Woche 2 mal 11 km über Fahrrad- und Waldwege gemacht. Durch die gute Sohle spürt man den Boden etwas, aber selbst dicke Steine stören einen nicht. Die fehlende Dämpfung der normalen Laufschuhe ist natürlich der größte Unterschied.

Aber das wichtigste ist: Es fühlt sich gut an.

Man läuft irgendwie "natürlicher". Selbst als ich am Sonntag für einen etwas längeren Lauf von 20 Km wieder die "normalen" Laufschuhe angezogen habe konnte ich merken, daß sich meine Fusshaltung verändert.

Mal sehen. Ich werde sie auf jeden Fall weiter als "Zweitschuhe"  erstmal weiter auspropieren.

8.11.10
Weitere Beiträge zu: Fivefingers   Laufen  

Auf zum Bonn Marathon 2011

Na dann mal los. Angemeldet und Trainingsplan fertiggestellt. Heute starten mit "lockeren 20 KM".

26.10.10
Weitere Beiträge zu: Laufen   Marathon  

VIBRAM Fivefingers: Nur Barfußlaufen soll schöner sein.

Auf dem Marathon dieses Jahr in Bonn hatte ich Marco kennengelernt. Er wollte beim Bonn Marathon den Halb Marathon und danach den Marathon laufen. Vor einiger Zeit hatte er schon mal über die Vibram FiveFingers  geschrieben und gestern habe ich noch einmal einen Beitrag dazu gelesen.

201010-vibram-fivefingers.pngIrgendwie "piekt" mich die Idee. Als überzeugter Anhänger des gesunden Menschenverstandes kann ich mir nicht vorstellen, daß die Menscheit vor dem Erscheinen von Laufschuhen nicht sehr gut sehr lange Strecken beim Jagen und Wandern zurücklegen konnte. Etwas Recherche wollte ich dann doch noch nachgehen.

Als erstes bin ich auf diese Studie gestossen. Nach der gab es bis 2008 überhaupt KEINE Studien die positive Effekte von modernen Laufschuhen nachgewiesen haben. Dann bin ich auf eine Studie gestossen wonach die Dämpfung sogar schlechter sein soll. (Auch wenn ich nicht sicher bin, daß Tests auf Laufbändern wirklich aussagekräftig sind)

Anyway. Ich werde die mal ausprobieren. Bestellung ist grad raus.

23.10.10
Weitere Beiträge zu: Laufen  

Auf Nimmerwiedersehen Aircast Schiene - endlich wieder laufen gehen

201007-aircast.jpgSeit heute haben meine Kinder und meine Frau mir wieder offiziell erlaubt ohne Aircast Schiene zu gehen. Und was viel wichtiger ist: Ich darf endlich wieder Joggen gehen. Nach sechs Wochen ohne Laufen habe ich für meine 11 km Hausstrecke heute erstmal 10 min länger gerbraucht als normalerweise. Was solls. Endlich wieder laufen.

18.7.10
Weitere Beiträge zu: Laufen  

Mist: Bänderdehnung im Fuß

und das heist 6 Wochen Aircast Schiene und 2 Monate nicht Joggen. (Wenn nix dazwischen kommt)

Hätte aber auch schlimmer kommen können. Hoffentlich dauert das Krückenlaufen nicht zu lang.

Das letzte mal das ich einen so langen Zeitraum nicht gelaufen bin ist 12 Jahre her (als ich noch garnicht gelaufen bin und noch geraucht habe) :-(

5.6.10
Weitere Beiträge zu: Laufen  

Forerunner 305: Hilfe er startet nicht

von Zeit zu Zeit startet mein Forerunner nicht. Ich habe den Verdacht, das es passiert wenn mein Forerunner ausgeschaltet an meinem Mac angeschlossen ist und der Mac Rechner startet. Heute ist es so passiert es scheint aber nicht immer so zu sein. Folgendes hat heute geholfen. (gefunden hier)

Mode und Reset gleichzeitig drücken
Beide Buttons loslassen
Power Button drücken


3.6.10
Weitere Beiträge zu: Laufen  

Bonn Marathon 2010: mein persönlicher Bericht

heute morgen im General Anzeiger

Bonn. Strahlend blauer Himmel, laue Temperaturen und jede Menge Läufer auf der 42,195 Kilometer langen Strecke. Doch nicht nur die Sportler sorgten am Sonntag dafür, dass der 10. Rhein-Energie-Marathon ein voller Erfolg wurde.

Die müssen auf einem anderen Marathon gewesen sein ;-) Himmel-ok, Läufer- ok, laue Temeraturen?????

Der Rheinenergie Marathon Bonn auf dem ich war war sch**e heiß.201004-marathon-1.JPG

Aber der Reihe nach. Gestern war er. Mein 10. Marathon. Ich wollte es langsam angehen lassen. Die Organisation vor dem Lauf ist schon klasse. Aber die Startzeit um 10:30 im Anschluss an den Halbmarathon ist mehr als unglücklich. Es wurde sehr schnell sehr heiss auf der Strecke. Die Vorhersage sprach von 20  Grad gegen 12:00. Gemessen wurde von meiner Frau 28 Grad gegen 14:00. Und genau so erging es mir. Bei der Halbzeit fühlte ich mich wie bei früheren Läufen erst bei Kilometer 36. Meine Wunschzeit von 4.15 hatte ich zu dem Zeitpunkt schon an den Nagel gehangen. Es galt nur noch krampffrei über die Runden zu kommen. Leider gelang mir das nicht ganz so das am Ende 4:52 rauskammen. Nur auf meinem ersten Marathon mit 5:05 bin ich langsamer gewesen. Was solls. Einen Marathon läuft man an dem Tag bei dem Wetter mit der Verfassung die man dann halt hat. Und ankommen ist alles.

Was dann weniger gut war: An der Verplegungsstelle im Ziel gab es nur noch Bananen zu essen (und die kommen mir nach 42 KM schon aus den Ohren raus da man die während des Laufes essen kann)  Der Rest war schon abgefuttert. Für mein Startgeld kann ich erwarten das ich noch eine angemessen Verpflegung bekommen. Ist mir egal wie das organisiert wird.

Ob ich noch einen Rheinenergie Marathon in Bonn laufe?

201004-marathon-2.JPG

Fragwürdig. Bisher war immer klar: ich laufe wieder. Ich gehöre zu den knapp 30 Läufern die bisher jeden Bonn Marathon mitgemacht haben. Aber diesmal??? Die Startzeiten um 10:30 sind richtig schlecht. Es ist jetzt das dritte Mal in Folge das diese Reihenfolge gewählt worden ist und jedesmal sind die Marthonis in die volle Mittagshitze reingelaufen während die Halbmarathonis das schöne Wetter am Morgen hatten. Die Halbmarathonleute stellen mit Sicherheit die Masse der Läufer dar (und damit die Masse der Kundschaft für den Veranstalter) Aber den Läufern, die den Namen für das Ereigniss rechtfertigen, so ungünstige Startbedingen zu geben finde ich schon nicht mehr lustig. Sonst passiert es das man irgendwann einfach nur noch den x-ten Bonner Halbmarathon ankündigen kann. Beim ersten Bonn Marathon waren wir noch 5000 Marathon Läufer. Dieses Jahr waren es von 11000 Läufern beim  "Bonn Marathon" ca 1500 Läufer über 42 km.

Würde ich den Rheinenergie Bonn Marathon anderen Läufern empfehlen?

Eher nein. Einer meiner persönlichen Hauptgründe diesen und nicht einen anderen Marathon mitzulaufen ist der Termin im Jahr und die kurze Anreise. Ich bin von der Haustür in 25 Minuten mit der Bahn im Startbereich. Ich weiss nicht ob ich den Bonn Marathon jemandem empfehlen würde der weiter anreisen muss. Ich fand den Bonn Marathon toll als es noch eine grosse Runde wahr und früh gestartet wurde. Mit dem Konzept der Doppelschleife und dem sehr späten Start finde ich den Bonn Marthon nicht mehr empfehlenswert. Weitere Bilder gibs beim GA Online

26.4.10
Weitere Beiträge zu: Laufen   Marathon  

Bonn Marathon 2010: und hier die richtig Harten

Bonner Doppelpack erst den Halbmarathon in 1:45 um dann rechtzeitig für den Marathon wieder dazu sein.

Ich finde ja 42 km zum Auslaufen eines Halbmarathons etwas übertrieben ;-) Das sollte man mit weniger hinbekommen

Ohne Worte.

21.4.10
Weitere Beiträge zu: Laufen   Marathon  

Bonn Marathon 2010: falls Ihr noch keine Benachrichtigung habt

Die Organisatoren vom Bonn Marathon haben sich wieder was neues einfallen lassen. Ganz Innovativ.

In den letzten Jahren hat man seine Teilnehmebestätigung immer mit der Post bekommen. Dieses Jahr wird das per email gemacht. Ist ja auch keine schlechte Idee

Nur: Liebe Event Agentur. Man sollte schon mal prüfen ob man vielleicht "Not delivered" Antworten bekommt - z.B. wenn die Email Adresse falsch abgeschrieben wurde.

Also: wenn Ihr noch keine Meldung habt, dann könnte das daran liegen das die Email nicht angekommen ist. Mir wurde am Telefon gesagt ich könnte meine Starterunterlagen auch mit dem Personalausweis bekommen

20.4.10
Weitere Beiträge zu: Laufen   Marathon  

Bonn Marathon 2010: noch zwei Wochen

Noch knapp vierzehn Tage und dann ist es wieder soweit. Mein "jährlicher Marathon" steht an. Gestern war der letzte etwas längere Lauf und nun gilt es in den zwei kommenden Wochen den Trainingsumfang zurückzunehmen, um gut ausgeruht in den Bonn Marthon zu starten

201004-bonn-marathon-logo.jpg

Es ist mein zehnter Marathon und auch der zehnte in Bonn überhaupt. Der Erste war ein spontaner Entschluss eine Woche vorher. Ich lief regelmässig und dachte mir: "Was solls, der Marathon ist in Bonn und wenn es nicht klappt höhre ich einfach auf". Ich habe darauf geachtet das der Puls nicht über eine bestimmte Grenze geht und bin in 5:05 Stunden angekommen. Seitdem habe ich es einmal geschafft unter 4 Stunden zu kommen und die anderen waren zwischen 4:10 und 4:25.

Für alle die über so einen Maraton nachdenken. Es ist einfacher als man gemeinhin denkt (was nicht heist das es einfach ist). Ich denke, daß jeder der regelmässig läuft darüber nachdenken kann es mal zu wagen. Vernünftiges Training vorrausgesetzt. Wichtig ist nur ein realistisches Ziel anzugehen.

Ich kenne einige die meinten "3:30 muss es schon sein" um dann beim ersten Marathon das Ziel von 4:30 unter Qualen zu erreichen. Alle die das so angingen haben keinen zweiten Marathon unternommen. Also den ersten auf "Ankommen laufen" und dann kann man beim zweiten ja mal auf Zeit gehen. Etwas Glück ist eh notwendig. Ich hatte bisher immer Glück nicht von längeren Krankheiten in meinem Training unterbrochen zu werden und auch die Geburten meiner beiden Kinder "liessen sich in den Laufplan integrieren ;-)

Es soll auch eine Ü10er Gruppe geben (nein nicht die mit "über zehn Stunden") Mal sehen wieviele noch dabei sind. Jetzt bleibt nur noch "cross your fingers" das nix mehr schief geht.

 

12.4.10
Weitere Beiträge zu: Laufen   Marathon  

Forerunner 305: Pulsmesser geht nicht nach Batteriewechsel

201002-forerunner.jpgFür mich als regelmässigen Läufer mit dem stillen Ziel "ein Marathon pro Jahr" gibt es ein "Gadget" auf das ich nicht mehr verzichten möchte. Von Garmin gibt es einen "virtuellen Trainingspartner" der neben dem üblichen Pulsmesser auch die Laufstrecken mit GPS aufzeichnet. Natürlich kann man auch die ganzen Daten auf dem PC laden und schön auswerten.

So sieht das Ding aus wenn es neu ist. Meins ist jetzt 3 Jahre alt und hat auch die ersten Defekte im Display.

Wenn man regelmässig läuft halte ich so ein Ding für unverzichtbar (Alles was in Richtung Schrittzähler geht halte ich für deutlich zu ungenau).

Vor kurzem ging die Batterie am Pulsmesser zu Ende und ich musste mir eine Neue kaufen. Nur ging der Pulsmesser danach immer noch nicht :-(

Ich habe das Teil vor drei Jahren in den USA gekauft also mit Garantie ist das nichts mehr. Bei Globetrotter in Köln hat man mich auf die richtige Fährte gesetzt. Man muss Uhr und Band synchronisieren (geht irgendwo im Menü unter Zubehör)

Jetzt klappts auch wieder mit dem Puls ;-)

22.2.10
Weitere Beiträge zu: Laufen  

Dies ist ein privater Blog von Hagen Bauer- berufstätiger Vater, Ehemann, Naturliebhaber, Läufer, Zelter, technikverliebt.


Creative Commons License
This blog is licensed under a Creative Commons License